Partner für soziale Arbeit

Aktuelles

  • Schlagwort Aus dem Verband
  • Organisation Neue Veranstaltungsreihe „Paritätische Zivilgesellschaft im Bezirk“
  • Art Meldungen
  • Veröffentlichungsdatum 17.02.2022

Einladung: Paritätische Zivilgesellschaft in Pankow am 01.03.2022

Neue Veranstaltungsreihe „Paritätische Zivilgesellschaft im Bezirk“

Farbige Bezirkskarte von Berlin

Am 01.03.2022 von 15.30-17.30 Uhr öffnen wir den virtuellen Raum und schaffen Begegnungen zwischen Ihnen, dem Bezirksbürgermeister Sören Benn, der Bezirksstadträtin für Soziales und Gesundheit Dr. Cordelia Koch und dem Bezirksstadtrat für Jugend und Familie Cornelius Bechtler sowie weiteren Mitarbeitenden des Bezirksamts Pankow und vielen Paritätischen Mitgliedsorganisationen.

Warum sollten Sie diese Veranstaltung keinesfalls verpassen?

Im Vorfeld baten wir all unsere Mitglieder, uns Gesprächsthemen und Diskussionspunkte für den bezirklichen Austausch mitzuteilen. Nun haben wir die vielen Rückmeldungen aufgegriffen und daraus eine Utopie entwickelt: Wie sieht ein soziales Pankow der Zukunft aus? Wir haben drei fiktive Szenarien aus den gesammelten Rückmeldungen erstellt. Sie werden während der Veranstaltung von uns vorgestellt und liefern die Grundlage für den Austausch und die Diskussion im Plenum.

Was ist das Ziel dieser Veranstaltung?

Mit der Veranstaltungsreihe "Paritätische Zivilgesellschaft" schaffen wir eine Plattform für einen Austausch zwischen Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft, der davon ausgeht, dass wir alle unsere unterschiedlichen Sichtweisen einbringen und dafür nutzen können, komplexe Probleme gemeinsam zu bewältigen. Ihre Mitarbeitenden und Sie stehen Tag für Tag im Kontakt mit den Leistungsempfangenden, Klientinnen und Klienten, Maßnahmeteilnehmenden u.v.a. Diese Erfahrungswerte gilt es aufzugreifen und der Politik nahe zu legen, denn Sie befinden sich in der Expertenrolle, die von Politik und Verwaltung gehört werden wird.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Veranstaltung virtuell zu treffen, um eine rege Diskussion mit Ihnen, anderen Paritätischen Mitgliedern und dem Bezirksamt Pankow zu führen. Bitte melden Sie sich noch bis zum 21. Februar 2022 zur Teilnahme per Mail unter haussner(at)paritaet-berlin.de an. Den Zugangslink sowie weitere Information zur Veranstaltung (Utopie) erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung per Mail.

Kontakt für Rückfragen:
Anika Haußner, Bezirksbeauftragte für Pankow
Mail: haussner(at)paritaet-berlin.de
Telefon: 030 86 001-617

Ansprechpartner

Anika Haußner
Bezirksbeauftragte für Pankow, Reinickendorf und Treptow-Köpenick / Arbeit und Beschäftigung
Telefon: 030 86 001-617
E-Mail: haussner[at]paritaet-berlin.de

Aktuelles