Partner für soziale Arbeit

Hilfe bei HIV, Aids und Hepatitiden

Berlin verfolgt das Ziel, Aids und die Diskriminierung von Menschen mit HIV bis 2030 zu beenden. Daran arbeiten die Mitgliedsorganisationen im Fachbereich HIV/Aids, STI und Hepatitiden im Rahmen der Fast-Track Cities Initiative (FTCI).

Die Mitgliedsorganisationen leisten einen wichtigen Beitrag mit Tests, Prävention und Beratung, integrierter Behandlung und psychosozialer Unterstützung, Angeboten für besonders vulnerable Gruppen und für LSBTI*-Geflüchtete. Der Paritätische setzt sich für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Angebote ein, die für die Umsetzung der FTCI notwendig sind. Wir fordern einen Masterplan zur Umsetzung der FTCI, der weitere Zielgruppen wie People of Colour stärker berücksichtigt.
 

Meldungen und Neuigkeiten zum Thema

Kontakt

Portrait Heike Drees
Heike Drees
Referentin Suchthilfe/ Gesundheit/ HIV, Aids
Telefon: 030 86 001-168
E-Mail: drees[at]paritaet-berlin.de