Partner für soziale Arbeit
Eine ältere Frau im gelben Kleid auf einer Theaterbühne
© Patricia Kalisch

Ältere Menschen

Persönliche Kontakte, Gespräche und gemeinschaftliche Aktivitäten haben in der Altenhilfe und beim Engagement für ältere Menschen eine große Bedeutung. Für die Fachgruppenarbeit und die seniorenpolitische Mitwirkung sind der ausführliche Diskurs und Austausch des Erfahrungswissens wichtig.

Die Corona-Pandemie zeigt die große Bedeutung der gerade jetzt wichtigen Angebote, von der Seniorenselbsthilfe über Kontaktmöglichkeiten gegen die Einsamkeit bis hin zu Hilfen bei konkretem Unterstützungsbedarf.

Gemeinsam mit dem Landesseniorenbeirat setzt sich die Fachgruppe Ältere Menschen des Paritätischen für ein „Gutes-Altern-Gesetz“ in Berlin ein – ein Altenhilfestrukturgesetz gemäß § 71 SGB XII für das Land Berlin – das verbindlich die Belange älterer Menschen in allen Bereichen der Stadtpolitik berücksichtigt und stärkt.

Die vielen Engagierten aus den Seniorenorganisationen bilden die verlässliche Grundlage der seniorenpolitischen Mitwirkung im Land Berlin. Wir fordern klarere und verbindliche Strukturen im Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz, um seniorenpolitische Mitwirkung einfacher und vor allem sichtbarer sicherzustellen.

Meldungen und Neuigkeiten zum Thema

Angebote der Paritätischen Akademie

Kontakt

Dr. Oliver Zobel
Referent Stationäre Pflege und Ältere Menschen
Telefon: 030 86 001-501
E-Mail: zobel[at]paritaet-berlin.de
Sandra Krähe
Sekretariat Ambulante Pflege und Hospize/ Stationäre Pflege und Altenhilfe
Telefon: 030 86 001-500
E-Mail: kraehe[at]paritaet-berlin.de