Partner für soziale Arbeit

Soziale Psychiatrie

Menschen mit psychischen Erkrankungen werden weiterhin in besonderer Weise ausgegrenzt und von Politik und Verwaltung häufig vernachlässigt.

Das Referat Soziale Psychiatrie und die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Berlin setzen sich für diese Menschen ein, indem sie auf Missstände aufmerksam machen und Forderungen an die Politik stellen. Unter Paritätischem Dach finden sich: 95 Träger der Eingliederungshilfe, 300 Einrichtungen und Dienste, 50 Beschäftigungstagesstätten, 26 Kontakt- und Beratungsstellen, fünf Alkohol- und Medikamentenberatungsstellen, 100 Zuverdienst-Projekte, sieben Organisationen in der Selbsthilfe sowie der Berliner Krisendienst.

Meldungen und Neuigkeiten zum Thema

Angebote der Paritätischen Akademie

Kontakt

Uwe Brohl-Zubert
Referent Soziale Psychiatrie/ Queere Lebensweisen
Telefon: 030 86 001-555
E-Mail: brohl-zubert[at]paritaet-berlin.de
Heike Groß
Sekretariat Eingliederungshilfe/ Soziale Psychiatrie/ Queere Lebensweisen/ Wohnungsnotfallhilfe und Wohnungspolitik
Telefon: 030 86 001-172
E-Mail: gross[at]paritaet-berlin.de