Kita Johannisches Sozialwerk e.V. - Foto: Markus Luttmer Regenbogenflagge, Foto: Liza Karkutt, LSVD Neukoellner Schulprojekt 'Der rote Faden' - Foto: Kerstin Wuestenhoefer-Loges Die Gärtner Kita Knirpsenland - Foto: Bürgerhaus e.V.

Der Paritätische im Profil

Den neuen Flyer des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin können Sie hier

⇓ herunterladen

Beteiligungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin

Paritätische Beteiligungen an Versorgungseinrichtungen:

Paritätisches Seniorenwohnen gGmbH – PSW

Die Gesellschaft betreibt an fünf Standorten große vollstationäre Pflegeeinrichtungen mit insgesamt knapp 800 Pflegeplätzen, darunter 20 Plätze Kurzzeitpflege. Hinzu kommen 31 betreute Seniorenwohnungen in verschiedenen Größen. Zwei Altbauten werden durch moderne Neubauten ersetzt: Im Juni 2014 wurde das Paritätische Seniorenwohnheim Vincent van Gogh in Lichtenberg eingeweiht, das 144 Einzelzimmer in der vollstationären Altenpflege umfasst. Im Mai 2016 wurde beim Paritätischen Seniorenwohnen Dr. Victor Aronst ein Richtfest gefeiert. 

pswohnen.de

Paritätisches Haus Schöneberg gGmbH in Wyk auf Föhr

Das Paritätische Haus Schöneberg in Wyk auf Föhr betreut seit 1967 mehr als 100 Menschen mit Behinderung. Die überwiegende Zahl der Bewohnerinnen und Bewohner sind auf der Insel aufgewachsen und waren bis März im Hauptgebäude des ehemaligen Krankenhauses an der Gmelinstraße zuhause. Zum Haus Schöneberg gehören das Haus Töft, die Wohngemeinschaft Haidweg und die Paritätischen Werkstätten.

haus-schoeneberg.de

Haus Töft:
Im Frühjahr 2011 erfolgte der Umzug in die neue Wohnstätte - ins "Haus Töft" an der Boldixumer Straße. Die neue Wohnstätte bietet insgesamt 75 Bewohnerinnen und Bewohnern in neun Wohngruppen ein neues, modernes Zuhause mit jeweils eigenem Zimmer und großzügigen Gruppenräumen mit Gartenanteil oder Dachterrasse. Die räumlichen Bedingungen sind barrierefrei und auf die Bedürfnisse von erwachsenen Menschen mit Behinderung zugeschnitten.

Wohngemeinschaft Haidweg in Wyk auf Föhr:
Die Wohngemeinschaft im Haidweg bietet vier Einzel- oder Paarwohnungen sowie eine Frauen- und eine Männer-wg für jeweils drei Personen. Die Angebote in der Wohngemeinschaft Haidweg stellen ein Bindeglied zwischen vollstationärer Betreuung und betreutem Einzelwohnen dar. Sie richten sich in erster Linie an Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankung, die sich auf den Weg zu einem unabhängigeren Leben machen und auf längere Sicht ausschließlich ambulante Unterstützung wünschen.

Paritätische Werkstätten Föhr:
Die seit 2004 bestehende Werkstatt für Menschen mit Behinderungen befindet sich in Övenum auf Föhr. Sie bietet 100 Plätze in den Bereichen Großküche, Wäscherei, Gartenservice und Kreativbereich und Tagesförderstätte. Im Arbeitsbereich arbeiten bis zu zwölf Kolleginnen und Kollegen und der Gruppenleiter in einer Arbeitsgruppe zusammen.

Bürgerzentrum Neukölln gGmbH

Die Gesellschaft ist Träger des Hauses in der Neuköllner Werbellinstraße 42. Sie vermietet die Räumlichkeiten des Hauses des Bürgerzentrums Neukölln an Paritätische Träger der Seniorenbetreuung auf Basis umfassender Nutzungskonzepte und gestaltet Angebote offener Seniorenarbeit.

buergerzentrum-neukoelln.org

Altenzentrum „Erfülltes Leben“ GmbH

An dieser Gesellschaft hält der Paritätische Landesverband 40 Prozent der Anteile, die Volkssolidarität 51 Prozent und der Verein „Miteinander Wohnen“ 9 Prozent. Das Altenzentrum zog 2005 von einem Altbau in ein neu errichtetes Haus im Bezirk Lichtenberg um.  Die Einrichtung verfügt über circa 100 Pflegeplätze auf vier Etagen mit jeweils eigenen Küchen und über 15 Plätze in der Tagesspflege.

erfuelltesleben.de

Sana-Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH

Seit Verkauf der Mehrheitsanteile des Paritätischen Unternehmensverbundes im April 2005 ist der Paritätische Anteilseigner an der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH. Dazu gehören Kliniken und Betriebsteile in Berlin und Brandenburg sowie zahlreiche Gesundheitszentren, darunter die ehemaligen Polikliniken.

sana-bb.de

Paritätische Beteiligungen an Dienstleistungsgesellschaften:

Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Sie wurde 2013 zu 100 Prozent vom Paritätischen Berlinübernommen und firmiert seit dem 1. Januar 2014 unter dem Namen Paritätische Akademie Berlin gGmbH. Die Akademie bietet Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachkräfte sozialer Arbeit. In Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin führt die Akademie postgraduale Master Fernstudiengänge durch.

akademie.org

Bürger aktiv – Paritätische Gesellschaft zur Förderung von Bürgerengagement gGmbH

Bei dieser 100-prozentigen Tochter des Paritätischen Berlin ist im Berichtszeitraum die Begleitung des Berliner Krisendienstes angesiedelt.

Stattbau Stadtentwicklungsgesellschaft mbH

An der Gesellschaft ist der Paritätische beteiligt mit Beratung im Immobilienbereich und der Beratungsstelle für generationenübergreifendes Wohnen in Berlin.

stattbau.de

Gesellschaft für teilhabeorientiertes Qualitätsmanagement mbH (GETEQ)

Die geteq erbringt Dienstleistungen, die auf die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und Lernschwierigkeiten ausgerichtet sind. Die Gesellschaft ist bundesweit die erste Anwenderin des nueva-Modells (nueva =Nutzer evaluieren)-Modells, nach dem Dienstleistungen für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen von denen beurteilt werden, die sie auch tatsächlich nutzen. Seit Januar 2013 ist die geteq Arbeitgeberin von 14 nueva-Evaluatoren, die zuvor bei der Lebenshilfe ausgebildet worden sind.

geteq-nueva.de