Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Pflanzen- und Saatgutbörse zum Fest der Nachbarinnen und Nachbarn

Kategorie: Aus den Mitgliedsorganisationen, Stadtteilarbeit, Veranstaltung

Das Stadtteilzentrum Prenzlauer Berg lädt dazu ein am Freitag, 28. Mai von 15 bis 18 Uhr

Zum Fest der Nachbarinnen und Nachbarn am Freitag, 28. Mai 2021 veranstalten wir von 15 bis 18 Uhr im Hof des Stadtteilzentrums Prenzlauer Berg eine Pflanzen- und Saatgutbörse – gemeinsam mit und für unsere Nachbarinnen und Nachbarn. Geplant ist neben dem Pflanzen- und Saatguttausch auch der Austausch von Erfahrungen und Wissen rund ums Pflanzen, Gärtnern und Kräutersammeln.

Zum zweiten Mal in Folge wird dieser, für uns besondere, Tag aufgrund der aktuellen Situation anders aussehen als in den Jahren zuvor. Uns als Stadtteilzentrum Prenzlauer Berg ist es in diesen Zeiten umso wichtiger, den lebendigen nachbarschaftlichen Zusammenhalt zu erhalten. Gemeinsam an der frischen Luft, mit Abstand und guter Laune, wollen wir mit unseren Nachbarinnen und Nachbarn zusammenkommen, Pflanzen und Saatgut sowie eigene Erfahrungen und Wissenswertes zum Thema austauschen.

Mitveranstalterin ist die Grüne Liga Berlin e.V., die mit Informationen und Beratung zum insektenfreundlichen Gärtnern und Saatgutspenden vor Ort sein werden. Die zertifizierte Kräuterpädagogin Petra Grünert bietet eine Beratung zur Selbstversorgung mit essbaren Pflanzen und Wildpflanzen an. Außerdem wird es eine Mitmachaktion für Kinder und Erwachsene geben, bei der Papiertüten für Blumentöpfe und Saatgut angefertigt werden. Interessierte Nachbarinnen und Nachbarn sind aufgerufen, selbst mitzumachen, Pflanzen und Saatgut mitzubringen oder sich kleine grüne Mitmachaktionen auszudenken.

Die Pflanzen- und Saatgutbörse findet am Freitag, 28. Mai 2021, 15 bis 18 Uhr, im Hof des Stadtteilzentrums Prenzlauer Berg, Fehrbelliner Straße 92, 10119 Berlin statt. Wir bitten um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse weiland(at)pfefferwerk.de oder Tel. 030-443 71 78. Für Informationen und Fragen können Sie sich gern an Conny Weiland wenden, ebenfalls unter genannten Kontaktdaten. Die Veranstaltung findet mit Abstand und unter Einhaltung unserer Hygieneregeln statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(rs)

Datum, 26 | 05 | 2021