Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Fachtag „Sucht: Herausforderungen für Kinder – Eltern – Familie“

Kategorie: Sucht, Mitglieder, Veranstaltung

Kinder, Eltern und Familien mit Suchtproblemen nicht alleine lassen

Sucht - eine Herausforderung für Familien; Quelle: Guttempler

Viele Kinder wachsen in Familien mit sozialen Problemen und dem Missbrauch psychoaktiver Substanzen auf. Nicht selten ist mindestens ein Elternteil suchtkrank. Soziale Problemlagen, Armut, eine Suchterkrankung oder eine psychische Erkrankung sind stark tabuisiert. Was kann Kinder stark machen, was fördert ihre Resilienz? Wie können Eltern unterstützt werden, damit sie Hilfe in Anspruch nehmen? Wie können familiäres Leben und familiäre Beziehungen dabei helfen, Probleme zu überwinden? Funktionieren Familien in unterschiedlichen Kulturen anders oder gibt es Ähnlichkeiten? Das sind einige Aspekte, die beim Fachtag „Sucht: Herausforderungen für Kinder – Eltern – Familie“ am 8. Juni 2018 angesprochen werden.

Kinder haben Rechte!
Mit der Kampagne „Mensch, Du hast Recht“ erinnert der Paritätische Gesamtverband 2018 an 70 Jahre Menschenrechte. Der Fachtag greift das Thema Kinderrechte auf.

Zusammenhalt und Zusammenarbeit stärken
Der Fachtag möchte einen Beitrag dazu leisten, dass ehrenamtliche und hauptamtliche Hilfen nahtlos und gut vernetzt zusammenarbeiten. Die unterschiedlichen Organisationen und Strukturen, die mit Kindern, Eltern und Familien zu tun haben, sollen für das Thema Sucht noch besser sensibilisiert und in Ihrer Kooperation unterstützt werden. Wir wollen auch das Verständnis für Familien aus verschiedenen Kulturen weiter entwickeln.

Fachtag „Sucht: Herausforderungen für Kinder – Eltern – Familie“
am 8. Juni 2018
Guttemplerhaus Wildenbruchstr. 80
12045 Berlin-Neukölln

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier im Flyer.

Die Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung bis 30. Mai 2018

Mit Anmeldebogen
Per E-Mail: info(at)guttempler-berlin.com
Per Fax: 030/682376-22 oder -25

(Pe)

Datum, 17 | 05 | 2018