Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Paritätischer sucht Mitarbeiter/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kategorie: Aus dem Verband

Foto: Pixabay

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Vollzeit)

Die Stelle ist wegen einer Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 30. September 2019.

Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • Redaktion der Verbandsmedien: Federführende Verantwortung für den Paritätischen Rundbrief, Unterstützung bei Geschäftsbericht, Themenheften und anderen Publikationen
  • Unterstützung der Pressearbeit: Beantwortung von Medienanfragen, Verfassen von Pressetexten
  • Online-Kommunikation über Webseite und Social Media
  • Verfassen von Fachartikeln, Reportagen, Flyertexten, Grußworten, Berichten o.ä.
  • Serviceorientierte Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsorganisationen und Unterstützung bei deren Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Hochschulabschluss im Bereich Kommunikation/Journalismus oder ähnlichem
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Arbeit in einem Verband oder einer großen Sozialorganisation sind von Vorteil
  • Strategisches Denken und Planen
  • Viel Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Eigenverantwortliches und selbstbewusstes Arbeiten

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine den Anforderungen und der Qualifikation entsprechende leistungsgerechte Vergütung nach Haustarifvertrag Entgeltgruppe 2 (in Anlehnung an TV-L Berlin Entgeltgruppe 13)
  • Eine interessante, anspruchs- und verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • Gutes Arbeitsklima
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. Januar 2018 an Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin, bewerbung(at)paritaet-berlin.de

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:
Kathrin Zauter, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 86 001-175
oder an Nina Peretz, stv. Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 86 001-123

(Pe)

Datum, 26 | 01 | 2018