Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen in der Pandemie

Start der digitalen Themenwoche vom 12. bis 16. April

Welche Erfahrungen machen Menschen mit Behinderung in der Pandemie?
Wie hat die Pandemie die Digitalisierung in den Werkstätten vorangebracht?
Wie sieht der Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderungen nach Corona aus?

Darüber und noch vieles mehr wollen wir mit Ihnen reden, digital und inklusiv.

Los geht es am heutigen Montag um 10 Uhr mit einer Diskussionsrunde mit der Arbeitsagentur, Arbeitgebern, der Sprecherin der LAG WfbM und Beschäftigten der Werkstätten.
Dienstag folgt eine politische Runde mit Herrn Staatssekretär Alexander Fischer, dem LAG Vorstand und den Vorsitzenden der Werkstatträte.

Die Themenwoche der Werkstätten Berlin vom 12. bis 16. April 2021 bietet immer morgens von 10 bis 11 Uhr und nachmittags von 14 bis 15 Uhr Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch für Menschen mit und ohne Behinderungen.

Eine Gebärdendolmetscherin unterstützt die Veranstaltung.

Das Programm in einfacher Sprache finden Sie hier. Die Teilnahme ist per Smartphone oder Laptop direkt über den Link im Programm möglich oder über www.wfbm-berlin.de . Sie brauchen sich nicht anzumelden.

Termin verpasst? Hier werden im Nachgang die Mitschnitte der Gesprächsrunden zur Verfügung gestellt.

Die Themenwoche findet im Rahmen der bundesweiten Werkstätten:Messe statt.

Alle Interessierten können auch die Fachvorträge und Veranstaltungen der BAG WfbM am 14. und 15. April 2021 digital besuchen.
Hierzu können Sie sich kostenfreie anmelden über den Ticketshop der Werkstätten:Messe unter www.werkstaettenmesse.de

Schauen Sie rein und reden Sie mit

Gute Gesundheit

Bettina Neuhaus
Geschäftsführerin
LAG WfbM Berlin e.V.
info(at)wfbm-berlin.de
www.wfbm-berlin.de

(rs)

Datum, 12 | 04 | 2021