Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Was lernt wer in Therapeutischen Jugendwohngruppen?

Fachtagung des Arbeitskreises Therapeutische Jugendwohngruppen am 4. November 2015

In Therapeutischen Jugendwohngruppen leben Jugendliche und junge Volljährige mit erheblichen psychischen Beeinträchtigungen. Zur Bewältigung ihrer Entwicklungsaufgaben – zu denen auch Schulabschlüsse und berufliche Orientierung gehören – benötigen sie besondere Förderung. Bildung wird somit in den Wohngruppen nicht vorrangig als Vermittlung und Aufnahme kognitiver Inhalte verstanden, sondern als ganzheitlicher Entwicklungsprozess körperlicher, seelischer und geistiger Kräfte. Die jungen Menschen sollen hier ihre Selbstwirksamkeit erfahren und Partizipation erleben können.

Die 8. Fachtagung des AK Therapeutischer Jugendwohngruppen widmet sich daher der Frage: Was lernt wer in Therapeutischen Jugendwohngruppen? In zwei Vorträgen (Prof. Dr. Klaus Hurrelmann und Prof. Dr. Michael  Macsenaere) wird das Thema zunächst aus wissenschaftlicher Sicht beleuchtet. Anschließend bieten unterschiedliche Träger des AK TWG praxisorientierte Arbeitsgruppen an, die sich in Anlehnung an die Fragestellungen des Tagungstitels mit Erfahrungen, pädagogischen und therapeutischen Arbeitsmethoden und Verstehensweisen im Alltag der Wohngruppen auseinandersetzen.

Fachtagung „Bildung – Wirksamkeit – Partizipation. Was lernt wer in Therapeutischen Jugendwohngruppen?“ am 4. November 2015, 9.00 bis 16.00 Uhr
im Haus der Kirche, Goethestraße 26-30, Berlin-Charlottenburg
Zur Fachtagung können Sie sich ab 30. August anmelden über
therapeutische-jugendwohngruppen.de. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Programm.
Auf der Startseite finden Sie dann im Kästchen „Aktuelles“ den entsprechenden Zugang zum Anmeldeformular.

Das Programm finden Sie hier.

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an:
info(at)therapeutische-jugendwohngruppen.de

(RS)

Datum, 14 | 07 | 2015