Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Volkssolidarität startet diesjährige Spendensammlung

Die Berliner Volkssolidarität startet ihre diesjährige Spendensammlung am Dienstag, den 1. März um 13 Uhr mit einem Konzert auf dem Alexanderplatz. 

Die Volkssolidarität Berlin setzt dabei auf die Hilfsbereitschaft von Spenderinnen und Spendern. So sind auch in diesem Jahr, vom 1. März bis zum 30. April 2016, wieder viele Tausend Mitglieder der Berliner Volkssolidarität in der Stadt unterwegs, um Spenden einzusammeln. Mit den Spenden werden zahlreiche Angebote der Hilfe und Beratung für junge und alte Menschen finanziert. Zum Beispiel werden Schulsachen für Kinder aus sozial benachteiligten Familien gekauft sowie die Ambulanten Hospizdienst unterstütz. Mit den Spenden werden aber auch besondere Feste für Flüchtlinge und Dankeschönfeiern für unseren Ehrenamtlichen organisiert.

Die Auftaktveranstaltung mit einem Konzert von "Nova fliegt zum Mond" findet statt am:

Dienstag, den 1. März, 13 Uhr
auf dem Alexanderplatz, am Brunnen der Völkerfreundschaft
          

Mit Grußworten von:
Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen,
Dr. Heidi Knake-Werner, Vorsitzende der Volkssolidarität Berlin und
André Lossin, Geschäftsführer der Volkssolidarität Berlin

Mehr Informationen über die Arbeit der Volkssolidarität finden Sie unter www.volkssolidaritaet.de/berlin

Datum, 29 | 02 | 2016