Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Steuerung städtischer Jugendhilfe

Fachtagung am 19. Februar 2016 im Rathaus Steglitz

Cover Einladungsflyer

Cover des Einladungsflyers

Die Veranstalter präsentieren auf der Fachtagung Beispiele sozialräumlicher Steuerung, verknüpfen diese mit einem aktuellen Blick in die Wissenschaft und bringen Akteurinnen und Akteure der sozialräumlichen Arbeit in Diskussion – insbesondere mit Blick auf Weiterentwicklungsmöglichkeiten der Sozialraumorientierung.

Angesprochen sind Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung sowie der freien Jugendhilfe, die sich in Prozessen sozialräumlicher Steuerung befinden und sich Gedanken machen zu den Fragen nach Fachlichkeit, Struktur und Finanzierung dieses Arbeitens. Was nach einem einfachen Dreieck aussieht, erweist sich in der Praxis immer wieder als schwer vereinbar und führt über Stadt- und Landgrenzen hinweg zu Diskussionen und auch Streit um den richtigen Weg.

Für die Fachtagung ist es gelungen, wesentliche Protagonisten sozialräumlicher Entwicklung der Städte Graz, Hamburg und Berlin zu gewinnen. Es wird erstmals gemeinsam aus den Modellstädten berichtet werden. Alle Akteurinnen und Akteure werden den ganzen Tag über anwesend sein und sich auch Diskussionen zur Arbeit konkret vor Ort stellen.

Die Fachtagung ist als Spiegeltagung konzipiert und wird ihr Spiegelbild bzw. ihre Wiederholung am 12. Mai 2016 in Eisenstadt/Österreich an der FH Burgenland finden.

Den Einladungsflyer finden Sie hier.

(vb)

Datum, 30 | 11 | 2015