Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Sozialwirtschaft - ein Arbeitsmarkt der Zukunft

Mehr dazu im aktuellen Paritätischen Rundbrief Januar/Februar 2015

Die Sozialwirtschaft ist der Arbeitsmarkt der Zukunft. Durch die demographische Entwicklung und andere Faktoren wird in den nächsten Jahren der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften enorm steigen. Gute Aussichten für Menschen, die in der sozialen Arbeit tätig sind, und eine Herausforderung für die freie Wohlfahrtspflege. Denn qualifizierte Fachkräfte entscheiden über den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation. Mit den Worten der neuen Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro: „Ich glaube an die Menschen. Und ich weiß, was man gemeinsam mit anderen aus eigener Kraft bewegen kann.“

Zum Jahresbeginn gibt Ihnen dieser Rundbrief einen Einblick, welche Entwicklungen die Sozialwirtschaft für Organisationen und ihre Mitarbeitenden bereithält. In den nächsten Tagen erhalten Sie den Rundbrief per Post.

 

Hier können Sie ihn herunterladen.

(RS)

Datum, 28 | 01 | 2015