Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

PIA - Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion

Der Paritätische Berlin macht die Leistungen von Frauen mit Behinderungen sichtbar und würdigt sie

Auf dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung; Foto: Andi Weiland

Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. wird in diesem Jahr zum ersten Mal die PIA vergeben. Der Preis - angelehnt an den internationalen Her Abilities Award (siehe Link unten), der in diesem Jahr auch erstmals vergeben wird – soll die Leistungen von Frauen mit Behinderungen in Berlin sichtbarer machen, sie stärken und würdigen.

PIA – Das steht für Paritätischer Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion.

Berlinerinnen mit Behinderung und ihre Projekte können in folgenden vier Kategorien ausgezeichnet werden:

  • Gesundheit und Selbsthilfe
  • Arbeit und Bildung
  • Menschenrechte und Selbstbestimmung
  • Kunst und Sport.

Jeder der vier Preise ist mit 4.000 € dotiert. Mit dem Geld sollen Berliner Projekte gefördert werden. Außerdem wird die PIA, eine besondere Berliner „Bärin“, verliehen.

Jetzt sind Sie dran:
Nominieren Sie Berlinerinnen mit Behinderung, die sich und andere stärken, die für gute Arbeit und Bildung in vielen Sprachen sorgen, die dazu beitragen, dass alle Menschen selbstbestimmt ihre Menschenrechte leben und genießen können. Schlagen Sie Frauen mit Behinderung vor, die täglich dazu beitragen, dass unsere Stadt bunt, lebens- und liebenswert ist und bleibt.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Schreiben Sie dazu an pia(at)paritaet-berlin.de oder rufen Sie uns an: 030/ 8600 1155.

Gern können Sie das angehängte Bewerbungsformular nutzen. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2018.

Alle Vorschläge und Bewerbungen nimmt eine fachkundige Jury um Frau Prof. Barbara John, Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Berlin, entgegen. Die feierliche Preisverleihung findet am Vortag des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung, am 02. Dezember 2018, in der Landesgeschäftsstelle des Paritätischen Berlin, Brandenburgische Str. 80 in Berlin-Wilmersdorf, statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen für PIA 2018!

(vb)

Datum, 06 | 08 | 2018