Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Dresscode: James Bond, nur schicker

Jugendliche vom Gangway Street College auf der Bühne des Centré Francais

Am 9. Dezember 2016 wird es glamourös im Centre Francais in Berlin-Wedding. Der Streetwork-Verein Gangway e.V. veranstaltet eine Gala zu Ehren der jungen Menschen vom Gangway Street College, die im vergangenen Jahr so unglaublich viel gelernt, entwickelt und kreiert haben.
In der zweistündigen Bühnenshow „Spotlights“ präsentieren sie ihre sehens- und hörenswerten Erfolge.

Verschiedenste Acts aus den Bereichen Mode, Freies Design, Film, Musikproduktion, Rap, HSA-Rebound (BBR) und Internationales treffen in der Show aufeinander, ergänzt um Laudatios von Szenegrößen, Interviews und vielen anderen Überraschungen – mit Dresscode, Fingerfood, Sekt und allem was dazugehört.

Das Street College ist ein alternatives Bildungsprojekt welches Raum bietet für selbstbestimmtes und bedarfsorientiertes Lernen, das heißt: das Prinzip von Angebot und Nachfrage wird hier umgedreht und die Jugendlichen sind diejenigen die das Kursprogramm und deren Inhalte ihren Interessen entsprechend gestalten. Aktuell lernen hier vorwiegend junge Menschen , die keinen Fuß im herkömmlichen Bildungssystem fassen können und denen somit ein wichtiger Zugang, sich in die Gesellschaft einzubringen, verwehrt wird.

Das sind aber durchaus talentierte junge Menschen, Menschen mit Inselbegabungen, Jugendliche, deren Stärken kaum wahrgenommen oder gefördert wurden. „Am Street College lernen sie, was sie wollen, wie sie es brauchen und wo sie es brauchen, so dass Bildung wieder Spaß macht. Mit der Kenntnis der eigenen Stärken ist ein Wiedereinstieg in unser Bildungssystem dann irgendwann denkbar und möglich.” sagt Tanja Ries, die Projektleiterin des Street College. Die erste “Spotlights-Gala” gibt den Studierenden den gebührenden Rahmen um sich zu zeigen und ihre erreichten Meilensteine gemeinsam zu feiern.

Wo: Centre Francais, Müllerstraße 74 (U6 Rehberge)
Wann: Freitag, 9. Dezember 2016, Einlass ab 17.30 Uhr. Die Show beginnt um 19 Uhr
Eintritt frei

Anmeldung an: info(at)streetcollege.de
Weitere Information: www.streetcollege.de

--------------------
Gangway e.V., das ist Straßensozialarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen in Berlin. Streetwork ist soziale Arbeit – überall dort, wo die Gesellschaft nicht so gern hinsieht. Wo sich Schicksale entscheiden und Auswege aus Sackgassen gefunden werden müssen. Wo Menschen wieder die Kraft finden müssen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Die Streetworker von GANGWAY e.V. begleiten Menschen dabei, das zu finden, was sie am dringendsten brauchen: Wege aus Sucht oder Gewalt, eine Wohnung, Ausbildung und Arbeit oder einen neuen Weg zu mehr Bildung. Projekte, die in dieser Arbeit entstehen, geben Menschen Mut auch für viele andere Bereiche ihres Lebens. Sie werden über Spenden finanziert und brauchen deshalb jede Unterstützung!
Weitere Information: www.gangway.de

(rs)

Datum, 05 | 12 | 2016