Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Der Dankeschön-Brunch 2017

Rückblick auf einen Vormittag der besonderen Begegnungen

Gute Gespräche beim Dankeschön-Brunch 2017; Foto: Martin Thoma

Beim Dankeschön-Brunch im Hotel Sylter Hof kamen am 14. Oktober rund 100 ehrenamtlich Engagierte aus mehr als 50 Mitgliedsorganisationen zum gemeinsamen Brunch zusammen.

Die persönliche Einladung von Prof. Barbara John, Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin, erreicht alle 760 Mitgliedsorganisationen. Ausgewählt wird nach einem Zufallsverfahren. So wird die Gästeliste von Jahr zu Jahr neu durchmischt. Der Vorteil: Immer neue Ehrenamtliche kommen so in den Genuss an diesem einmal jährlich stattfindenden Termin teilzunehmen.

Die nette Atmosphäre und das köstliche Buffet im zentral gelegenen Hotel sorgen schon seit mehr als zwölf Jahren für außergewöhnliche und besondere Begegnungen. Beim Brunch finden die Gäste schnell gemeinsame Themen: es wird diskutiert und gelacht. 

Die Kooperation zwischen dem Paritätischen Wohlfahrtsverband und dem Hotel Sylter Hof besteht in der bemerkenswerten Anerkennungskultur des Berliner Wirtschaftsbetriebes: Die Mitarbeitenden des Hotels leisten beim Brunch den Service für die Gäste und die Räume sowie ein Teil des Buffets werden ebenso vom Hotel übernommen. Die versierten und langjährig erfahrenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hotels begrüßen das soziale Engagement der Anwesenden.

Prof Barbara John, Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin, begrüßt die  ehrenamtlich Engagierten im Sylter Hof mit Worten der Wertschätzung: „Wir wissen, was das Ehrenamt für diese Stadt bedeutet!“

In ihrer Funktion als Staatssekretärin für das Bürgerschaftliche Engagement nimmt Sawsan Chebli in diesem Jahr an der Veranstaltung teil und sorgt so für die Anerkennung des Landes für die ehrenamtlich erbrachten Leistungen. In ihrer Begrüßungsrede hob Sie das Ehrenamt und seine Bedeutung für die gesamte Gesellschaft hervor: "Diese starke Zivilgesellschaft ist der beste Schutz der Demokratie."

Dank umfangreicher Spenden der Ufa Fabrik, des Wintergartens, des Friedrichstadtpalastes, des Schloßparktheaters und des Tippi am Kanzleramtes konnten Eintrittskarten unter den Gästen verlost werden!

(vb)

Datum, 16 | 10 | 2017