Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Sozialarbeiter (m/w/d) für Unterkünfte für Geflüchtete gesucht

Institution: Albatros gGmbH
Verfügbar ab: ab sofort
Aufgaben:

Staatlich anerkannte Sozialarbeiter (m/w/d) für Unterkünfte für Geflüchtete in Lichtenberg

 

Die Albatros gemeinnützige Gesellschaft für soziale und gesundheitliche Dienstleistungen mbH engagiert sich unter anderem im Bereich der Versorgung und Betreuung von geflüchteten Menschen. Erfahrung im Bereich Arbeit mit Geflüchteten hat die Albatros gGmbH aktuell als Betreiber von vier Gemeinschaftsunterkünften in den Bezirken Lichtenberg-Hohenschönhausen, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg sowie einer Quarantäneeinrichtung für positive Corona-Fälle und deren Kontaktpersonen in Pankow. Dabei handelt der Träger gemäß dem Leitmotiv „Hilfe zur Selbsthilfe“ und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur gelingenden Integration.

 

Wir suchen ab sofort

staatlich anerkannte Sozialarbeiter (m/w/d) (Dipl./BA/MA) in Teil- und Vollzeit (20-40 Stunden) für die Sozialarbeit in unseren Einrichtungen für geflüchtete Menschen in Lichtenberg.

 

 

Ihre Aufgaben

• Beratung, Information und Betreuung von geflüchteten Menschen im Asylverfahren in enger Abstimmung mit den Behörden

• Begleitung und Erstorientierung von neu ankommenden Geflüchteten

• Bedarfsanalyse der Menschen im psychosozialen und arbeitsmarktintegrativen Bereich

• Hilfestellung bei der Regelung des Zusammenlebens

• Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Freizeitgestaltung

• Unterstützung der untergebrachten Personen bei der Konfliktbewältigung

 

 

Ihr Profil

• Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder -management bzw. Sozialpsychologie

• oder sechs Jahre relevante Berufserfahrung und Kenntnisse der Sozialarbeit, -pädagogik oder -beratung

• Erfahrungen und Praxis in der interkulturellen Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen (Diversity-Kompetenz)

• Kenntnisse der politischen/sozialen Verhältnisse der wichtigsten Herkunftsländer

• Fundiertes Wissen im Asylrecht bzw. Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in diesen Bereich

• Fähigkeiten zur Konfliktvermeidung und Mediation

• Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (min. B2) und eine relevante Fremdsprache (Englisch, Französisch, Arabisch, Persisch (Farsi/Dari), Paschtu, Kurdisch oder Russisch)

• Flexibles, proaktives und überdurchschnittliches Engagement bei Ihrer Arbeit

• Eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten

• Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag

 

 

Wir bieten

• Teil eines dynamischen, interdisziplinären und interkulturellen Teams

• Langfristige Entwicklungsmöglichkeiten in einem mittelständischen, aktiven Sozialunternehmen

• Leistungsgerechte Vergütung

• Supervision und breit gefächertes Fortbildungsprogramm

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als ein Dokument und dem Betreff „Sozialarbeit GU“ ausschließlich per Mail an: bewerbung@albatrosggmbh.de

Datum, 10 | 06 | 2021