Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Hebamme in Teilzeit gesucht

Institution: Familienplanungszentrum Berlin e.V.
Verfügbar ab: sofort
Aufgaben:

Für das Projekt

„Schwangere und Mütter aus allen Berliner Unterkünften“ suchen wir eine Hebamme (m/w/d)

in Teilzeit (20 – 25 Std./Wo.) zur Unterstützung schwangerer Frauen und junger Mütter mit Fluchtgeschichte. Sie arbeiten im Team mit einer weiteren Hebamme.

 

Ihre Aufgaben

 

Betreuung geflüchteter Frauen während und nach Schwangerschaft

 

Weiterleitung in das bestehende Gesundheitssystem

 

Begleitung des Hebammencafés freitags im FPZ

 

Gruppen und Kurse rund um die Geburt, Schwangerschaft und Stillzeit

 

Querschnittaufgaben (Öffentlichkeitsarbeit,

Evaluation, Qualitätsmanagement)

 

 

Wir erwarten

 

Abgeschlossene

Hebammenausbildung

 

Interkulturelle

und soziale Kompetenz

 

Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

 

Eigeninitiative und Ideen zur Weiterentwicklung des Projektes

 

Identifikation mit dem Leitbild des Familienplanungszentrums BALANCE

 

Fremdsprachenkenntnisse und langjährige Berufserfahrung erwünscht

Hinweise zur Bewerbung:

Die Vergütung ist angelehnt an TVL Berlin-E 6.

Wir bieten Ihnen eine

flexible Arbeitszeiteinteilung sowie die Mitwirkung bei Querschnittthemen einer interdisziplinären Mitarbeiter_innenschaft.

Um Vielfalt im FPZ Team zu erreichen, möchten wir insbesondere Menschen mit Beeinträchtigungen, Rassismuserfahrung und/ oder Migrationsgeschichte sowie LSBTI* zu einer

Bewerbung ermuntern.

 

Nähere Infos über BALANCE

finden Sie unter

www.fpz-berlin.de

 

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Herrn Stefan Nachtwey, Geschäftsführer Familienplanungszentrum BALANCE.

 

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen

ohne Foto (mit Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen) vorzugsweise per E-Mail

an:

Stefan Nachtwey

Mauritiuskirchstraße 3

10365 Berlin

nachtwey@fpz-berlin.de

 

Datum, 08 | 08 | 2019