Regal im Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel Videoaufnahmen - Foto: Markus Pleyer

Ihre Ansprechpartner finden Sie ⇒ hier

Unser Flyer

Den neuen Flyer des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin können Sie hier

⇓ herunterladen

Jetzt Handeln für „Eine Stadt. Eine starke Verwaltung“!

Kategorie: Aus dem Verband, Stellungnahmen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin fordert eine effiziente und serviceorientierte Verwaltung

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin setzt sich gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin und weiteren über 30 Partnern in der Kampagne „Eine Stadt. Eine starke Verwaltung“ für eine Stärkung und Verbesserung der Berliner Verwaltung ein.
Laut einer IHK Umfrage gehört die Verwaltungsmodernisierung zu einem der wichtigsten Aktionsfelder für die zweite Halbzeit des Berliner Senats.

Am kommenden Donnerstag, dem 11. April werden sich die Bezirke und der Senat zur Verwaltungsmodernisierung verständigen. Im „Zukunftspakt Verwaltung“ sollen die entscheidenden Weichen dafür gestellt werden.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin fordert eine effiziente und serviceorientierte Verwaltung, die angemessen auf die Bedürfnisse einer wachsenden Stadt reagieren kann. Im Sinne der Bürgerinnen und Bürger setzt sich Der Paritätische Berlin für eine starke Verwaltung ein, die über die Bezirksgrenzen hinweg als Dienstleister für die Menschen dieser Stadt agiert. Diese Erwartungen haben nicht nur die Unterstützerinnen und Unterstützer der Kampagne sondern vor allem die Berlinerinnen und Berliner.

Wir hoffen sehr, dass sich die politisch Verantwortlichen in Bezirken und Senat am 11. April auf mutige Reformen verständigen und so die Berliner Verwaltung auf die Aufgaben und Herausforderungen einer wachsenden Stadt gut vorbereiten!  Wir als Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin stehen gern für eine Zusammenarbeit zur Verfügung!

Dr. Gabriele Schlimper
Geschäftsführerin Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin

(rs)

Datum, 09 | 04 | 2019