Kinder- und Jugendhilfetag 2014 - Foto: Christiane Weidner Jugendliche bei der Pädalogik gGmbH - Foto: Martin Thoma

Der Paritätische im Profil

Den neuen Flyer des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin können Sie hier

⇓ herunterladen

hilfe-in-berlin.de für Betroffene von Straftaten jetzt online

Das neue Portal des Opferhilfe Berlin e.V. geht an den Start

Hilfe für Opfer von nun an leichter: auf dem Online-Portal hilfe-in-berlin.de finden Betroffene von Straftaten, Zeuginnen und Zeugen, Angehörige und Fachkräfte von nun an die wichtigsten Berliner Hilfsangebote, Beratungsstellen und Informationen nach einer erlebten Straftat.
Mit hilfe-in-berlin.de schafft der Verein Opferhilfe Berlin einen weiteren niedrigschwelligen Zugang zum Berliner Hilfesystem. Finanziert aus Mitteln des „Fonds zur Unterstützung von Betroffenen politisch-extremistischer Gewalt“ der Landeskommission Berlin gegen Gewalt, bietet hilfe-in-berlin.de erstmals online gebündelt einen umfassenden Überblick über verschiedenste Opferhilfeangebote in ganz Berlin.

Mit einer Suchmaske finden Betroffene spezifische, bedarfsgerechte Unterstützung aus einer eigens für das Projekt programmierten Datenbank: von kostenlosen und unabhängigen Beratungsstellen, Telefon-Hotlines, Ambulanzen und Kliniken, Krisendienste bis hin zu Meldestellen zur Dokumentation von Diskriminierung.

Darüber hinaus bietet die Webseite wichtige Informationen zum Opferschutz. So gibt es beispielsweise hilfreiche Tipps über die ersten Schritte nach einer erlebten Straftat oder Informationen über Entschädigungsmöglichkeiten. Einen besonderen Fokus legt das Suchportal hilfe-in-berlin.de auf Unterstützungsangebote bei Vorfällen von Diskriminierung und politisch motivierten Straftaten bzw. Gewalt.

Der Opferhilfe Berlin e.V. ist Träger des Hilfeportals hilfe-in-berlin.de. Der gemeinnützige Verein wurde 1986 gegründet und unterstützt mittlerweile jährlich weit über 2000 Betroffene von Straftaten, deren Angehörige sowie Menschen, die Zeuginnen und Zeugen einer Straftat wurden.
Zum Opferhilfe e.V. gehören über das Hilfeportal hinaus die Beratungsstelle für Betroffene von Straftaten, die Zeugenbetreuung im Kriminalgericht sowie seit 2020 die proaktiv – Servicestelle für Betroffene von Straftaten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hilfe-in-berlin.de sowie www.opferhilfe-berlin.de

Pressekontakt:
Opferhilfe Berlin e.V.
Eva Schumann
Oldenburger Str. 38
10551 Berlin
Tel: 030 863 28 09 10
E-Mail: schumann(at)opferhilfe-berlin.de


Datum, 10 | 05 | 2021