Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Datenschutzerklärung

Wir, der Paritätische Berlin nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Wir als Betreiber sind verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer des Online-Angebotes. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum des Online-Angebotes, die Ansprechpartner für Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind direkt in dieser Datenschutzerklärung genannt.

Wir nehmen den Datenschutz und Ihr Recht auf Privatsphäre ernst und folgen deshalb den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. 

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Unser IT Servicedienstleister:

  • STRATO AG
    Pascalstraße 10
    10587 Berlin
    Deutschland

erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.
  • Suchbegriffe mit denen Sie, beispielsweise über Google, diese Seite gefunden haben

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ihre Daten werden auf besonders geschützten Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert.

Zur inhaltlichen und gestalterischen Optimierung unseres Webangebotes nutzen wir das Analysetool AWStats. Damit erheben wir oben genannte Daten. 

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung erfolgt nur dann, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung und dem Handelsgesetzbuch entgegensteht. Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten 10 Jahre.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Social Media

Auf unserer Seite finden Sie diverse Social Media Buttons, darunter Facebook und Twitter. Hinter diesen Buttons sind lediglich Links hinterlegt. Während Ihres Besuchs auf unserer Seiten werden keine Daten an die jeweiligen Social Media Anbieter übertragen. Erst bei Klick auf einen der Buttons wird die jeweilige Seite in einem separaten Fenster geöffnet und Sie werden weitergeleitet.

Auskunft / Widerruf / Berichtigung

Nutzer/-innen dieses Internetauftritts haben das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung in die Datenverarbeitung und Datenverwendung mit Wirkung für die Zukunft. Sie können die Einwilligung in die Verarbeitung und Verwendung ihrer Daten vollständig oder teilweise jederzeit widerrufen.

Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit kostenlos über die bei dem Betreiber dieses Internetauftritts gespeicherten persönlichen Informationen zu informieren bzw. diese berichtigen, sperren und/oder löschen zu lassen. Außerdem haben Nutzer/-innen die Möglichkeit, jederzeit kostenlos das Verfahrensverzeichnis des Betreibers dieses Internetauftritts einzusehen. In allen Fällen genügt eine E-Mail an die folgende Adresse: datenschutz(at)paritaet-berlin.de

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.