Partner für soziale Arbeit

Aktuelles

  • Schlagwort Aus dem Verband
  • Organisation Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Referenten (m/w/d) Teilhabe – von Menschen mit Behinderungen
  • Art Meldungen
  • Veröffentlichungsdatum 18.07.2023

Stellenangebot: Referent (m/w/d) Teilhabe – von Menschen mit Behinderungen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Referenten (m/w/d) Teilhabe – von Menschen mit Behinderungen

© Martin Thoma

Sie wollen sich für ein soziales Berlin engagieren, suchen eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und eine langfristige Anstellung? Dann sind Sie bei uns richtig.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e. V. ist Dach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. In unserem Verband sind über 800 eigenständige, gemeinnützige Organisationen und Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen, deren Interessen wir vertreten und die wir bei rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und sozialen Fragen beraten.
Mit unserer Arbeit gestalten wir die gesellschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen in Berlin aktiv mit. 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Referenten (m/w/d) im 

Referat Teilhabe – von Menschen mit Behinderungen

Das gestalten Sie mit:

  • Verantwortliche und aktive Interessensvertretung auf Landesebene gegenüber Politik und öffentlicher Verwaltung zur Sicherstellung bedarfsgerechter Strukturen der Zielgruppe
  • Interessensvertretung und Weiterentwicklung partizipativer Strukturen 
  • Auf- und Ausbau sowie Erhalt von Kooperationen innerhalb der Verbände, Träger, Projekte und Selbsthilfegruppen
  • Recherche und Aufbereitung fachlicher Themen für die Zusammenarbeit mit Selbstvertretung und Initiativen
  • Planung und Umsetzung innovativer und modellhafter Vorhaben 
  • Entwicklung und Bereitstellung von Informations- und Beratungsstrukturen für die Mitgliedsorganisationen
  • Unterstützung und Förderung der fachlichen Entwicklung der Mitgliedsorganisationen
  • Gestaltung von verbandlichen Gremiensitzungen mit den Mitgliedsorganisationen im Arbeitsgebiet
  • Mitarbeit in verbandlichen, politischen und fachlichen Gremien

Das bringen Sie bitte mit:

  • Hochschulabschluss / Fachhochschulabschluss bzw. durch Berufstätigkeit erworbene gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Verbandsarbeit sind wünschenswert
  • Die Fähigkeit Sachverhalte aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten
  • Die Fähigkeit komplexe Sachverhalte aufzuarbeiten, in schriftlicher Form darzustellen, zu kommunizieren und einer Lösung zuzuführen
  • Strukturiertes Denken und Arbeiten, analytische Fähigkeiten und eine angemessene Portion Pragmatismus
  • Eine teamfähige, eigenständige und selbstbewusste Persönlichkeit mit Organisationsvermögen, Eigenverantwortung und Flexibilität

Das können Sie von uns erwarten:

  • Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit mit aktiven Gestaltungs-möglichkeiten
  • Eine offene und sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Bezahlung nach Entgeltordnung des Landesverbandes Berlin
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gleitarbeitszeit: 38,5 h/Woche
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich am 24.12. und 31.12. frei
  • Zuschuss zum VBB-Ticket, sehr gute Anbindung an den ÖPNV
  • Kostenlose Getränke
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. EGYM Wellpass, Leasing-Bike)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Sie! 
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – wenn möglich in einem PDF - einschließlich der Angabe zu Ihren Gehaltsvorstellungen per E-Mail an bewerbung-verwaltung[at]paritaet-berlin.de zu Händen Frau Sabine Adler-Goerick, Verwaltungsleiterin | Personalleiterin 

Mehr Informationen über unsere Arbeit und unseren Verband finden Sie hier:
www.paritaet-berlin.de, Facebook/Instagram/Twitter:  @paritaetberlin
 

Kontakt

Sabine Adler-Goerick
Verwaltungs- und Personalleitung
Telefon: 030 86 001-111
E-Mail: adler-goerick[at]paritaet-berlin.de

Aktuelles