Gartenarbeit in einer Flüchtlingsunterkunft des ASB, Foto: Anne Jeglinski In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma

Flüchtlingsengagement des Paritätischen Berlin

Die Unterbringung und Integration geflüchteter Menschen ist aktuell eines der herausforderndsten Themen in Berlin. Im vergangenen Jahr sind in Berlin knapp 80.000 Flüchtlinge angekommen, davon hat Berlin 54.325 aufgenommen. Wie viele davon nach abgeschlossenem Asylverfahren langfristig in der Stadt bleiben werden, kann noch nicht endgültig gesagt werden.

Der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen engagieren sich bereits in vielfältiger Weise für die Flüchtlinge. Hauptamtliche und Freiwillige setzen sich nach Kräften für gute Unterbringungen, Beratungen und eine Willkommenskultur ein, die den Geflüchteten helfen soll, hier Fuß zu fassen.

Angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation startete der Paritätische über sein laufende Arbeit hinaus eine große Engagement-Kampagne bei seinen Mitgliedern. Die Stiftung Parität unterstützte die Träger mit über 450.000 Euro an zusätzlichen Stiftungsmitteln für die sozialraumorientierte Flüchtlingsarbeit.

Eine Übersicht über die in der Flüchtlingsarbeit engagierten Paritätischen Mitgliedsorganisationen finden Sie hier.

Auf dieser Webpage bündelt wir unsere Informationen zum Flüchtlingsengagement unter Paritätischem Dach, von Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige über Positionspapiere bis hin zu weiterführenden Links.

Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus dem Verband und seinen Mitgliedsorganisationen:

Gemeinsam mehr erreichen - Integration von erwachsenen Zuwanderern bestmöglich unterstützen

Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit und die LIGA Berlin unterzeichnen Kooperationsvereinbarungmehr

Mehr qualifizierte Fachkräfte in Pflege- und Sozialberufe bringen

10. Infotag für Frauen „Weg in die Arbeit“ am 19. Oktober im Rathaus Pankow

mehr

„Plötzlich hat man Verantwortung für andere Menschen“

Gründerin Many Seidler sitzt in der Küche des Social Impact Lab, einem modernen Co-Working-Büro

Gespräch mit Mandy Seidler, Gründerin von Welcome Dinner Berlinmehr

Michael Müller überreicht „Band für Mut und Verständigung 2017“

Besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger geehrtmehr

KulturLeben Berlin Fußball Cup 2017

Interkulturelles Fußballturnier für Kinder mit und ohne Fluchterfahrung am 9. Juli 2017, 10-14 Uhr, auf dem Sportplatz in der Wilhelmstraße 10, 13595 Berlin-Spandaumehr

Engagiert und integriert!

InterAktiv e.V. belegt zweiten Platz beim Berliner Gesundheitspreis 2017 mehr

„Wir sind Marzahn!“

Volkssolidaritäts-Projekt bringt Geschichten neuer und alter Bewohnerinnen und Bewohner aus Marzahn-Hellersdorf ins Kinomehr

Zehn Jahre Forum der Migrantinnen und Migranten

Einladung zur Jubiläumsfeier am 18. Mai 2017, 13 Uhr, in die Landesvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlinmehr

(aus: Aus dem Verband, Migration, Veranstaltung )

InfoCafé über Patenschaften und Ehrenamt

Einladung für 13. Mai 2017, 15 bis 17 Uhr, ins Café der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße mehr