Gartenarbeit in einer Flüchtlingsunterkunft des ASB, Foto: Anne Jeglinski In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma

Flüchtlingsengagement des Paritätischen Berlin

Die Unterbringung und Integration geflüchteter Menschen ist aktuell eines der herausforderndsten Themen in Berlin. Im vergangenen Jahr sind in Berlin knapp 80.000 Flüchtlinge angekommen, davon hat Berlin 54.325 aufgenommen. Wie viele davon nach abgeschlossenem Asylverfahren langfristig in der Stadt bleiben werden, kann noch nicht endgültig gesagt werden.

Der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen engagieren sich bereits in vielfältiger Weise für die Flüchtlinge. Hauptamtliche und Freiwillige setzen sich nach Kräften für gute Unterbringungen, Beratungen und eine Willkommenskultur ein, die den Geflüchteten helfen soll, hier Fuß zu fassen.

Angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation startete der Paritätische über sein laufende Arbeit hinaus eine große Engagement-Kampagne bei seinen Mitgliedern. Die Stiftung Parität unterstützte die Träger mit über 450.000 Euro an zusätzlichen Stiftungsmitteln für die sozialraumorientierte Flüchtlingsarbeit.

Eine Übersicht über die in der Flüchtlingsarbeit engagierten Paritätischen Mitgliedsorganisationen finden Sie hier.

Auf dieser Webpage bündelt wir unsere Informationen zum Flüchtlingsengagement unter Paritätischem Dach, von Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige über Positionspapiere bis hin zu weiterführenden Links.

Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus dem Verband und seinen Mitgliedsorganisationen:

Zur Verabschiedung des Masterplans für Integration und Sicherheit

Pressemitteilung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin vom 24. Mai 2016mehr

Mehr Unterstützung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Ehrenamtlicher packen mit an in Notunterkunft, Stadtteilzentrum Steglitz e.V.

Gemeinsame Pressemitteilung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin und der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales

mehr

Feierliche Übergabe des Willkommensbusses an Stadtteilzentrum Divan e.V.

Die Berliner Morgenpost und der Berliner helfen e.V. haben dem Interkulturellen Stadtteilzentrum Divan e.V. in feierlichem Rahmen am 26. April 2016 einen Willkommensbus übergeben. Der Bus steht dem Stmehr

"Jugendliche ohne Grenzen" (JOG) sucht Unterbringungsmöglichkeiten

Teilnehmer des Fachgespräches "Stärkung der Selbstorganisation von Geflüchteten" sind vom 14. - 16. Juli in Berlinmehr

Dringend und ab sofort sucht das Rroma – Informations – Centrum e.V. neue Räumlichkeiten

Das Rroma – Informations – Centrum e.V. ist dringend und sehr kurzfristig auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten, möglichst in Neukölln oder Kreuzberg.

Konkret werden zwei Räume gesucht, zusammen mamehr

Integration durch Sport

Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes auch für Erstaufnahmeeinrichtungen und Flüchtlingsunterkünftemehr

Integration kann nur gelingen, wenn sie mit den Menschen gemeinsam erfolgt, diese einbezieht und ernst nimmt

Stellungnahme des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin zum Entwurf des Masterplans für Integration und Sicherheitmehr