Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Einladung zur Präsentation fünf neuer barrierefreier InklusionsTaxis für Berlin

Kategorie: Aus dem Verband, Inklusion, Veranstaltung

Save the date: Donnerstag, 29. Juni 2017, 14 bis 15 Uhr, Ort: Washingtonplatz (Berliner Hauptbahnhof Südseite)

Von hinten geöffnetes Taxi, in das eine Rollstuhlfahrerin hineingeschoben wird

Foto: BZ

Der Sozialverband Deutschland Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. präsentiert am 29. Juni fünf multifunktionale VW Caddy Maxi Taxifahrzeuge. Diese können neben den nichtbehinderten Fahrgästen auch einen Rollstuhlnutzer befördern.

Die ersten neuen InklusionsTaxis für Berlin wurden durch die Unterstützung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin und Volkswagen-Automobile Berlin ermöglicht. Das Projekt „InklusionsTaxi – Taxi für Alle“, gefördert durch Aktion Mensch, stellt mit den Fahrzeugen an diesem Tag auch das Konzept vor: Geplant ist, 250 barrierefreie Taxis innerhalb der nächsten vier Jahre auf Berlins Straßen rollen zu lassen. Dies wird die Mobilität für Menschen mit Behinderungen auf ein neues Niveau heben, da Taxis spontan verfügbar sind und eine Tür zu Tür Beförderung, inklusiv in einem Verkehrssystem für alle ermöglichen.

Barrierefreie Taxis stellen eine wichtige Säule des Gesamtkonzepts für die Mobilität behinderter Menschen dar, das der Berliner Senat aktuell entwickelt. Für die barrierefreie Umrüstung der erforderlichen 250 Fahrzeuge will er Investitionsmittel bereitstellen, wie im Koalitionsvertrag vereinbart. Dies werden bei der Präsentation die Senatorin für Verkehr Regine Günther sowie die Senatorin für Soziales Elke Breitenbach bestätigen. Auch Vertreterinnen und Vertreter der Betroffenen- und Taxiverbände beziehen dazu Position.

Die Fahrzeuge stehen ab deren Präsentation im Taximarkt zur Verfügung und können im Anschluss besichtigt und erprobt werden.

Der Sozialverband Deutschland würde sich freuen, Sie zur Präsentation der Fahrzeuge begrüßen zu können.

Mehr zum Projekt erfahren Sie hier.

(rs)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum, 06 | 06 | 2017