Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Aktionswoche Selbsthilfe „Wir hilft“ in Berlin

Kategorie: Aus dem Verband, Selbsthilfe, Veranstaltung

Auch der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin beteiligt sich und lädt zu einem Fachtag am 20. Mai ein

Informations-Flyer für die Aktionswoche Selbsthilfe

Im Mai 2019 findet bundesweit die Aktionswoche Selbsthilfe des Paritätischen Gesamtverbandes statt.  Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin beteiligt sich an der Aktionswoche. In der Zeit vom 18. bis 26. Mai 2019 sind alle Berliner Selbsthilfevereine, -organisationen, Selbsthilfegruppen  und -kontaktstellen eingeladen, sich mit eigenen Aktionen an der Woche zu beteiligen.  Wie eine Aktion aussieht, bestimmen die Teilnehmenden selbst – von Filmvorführung bis zur Podiumsdiskussion ist alles denkbar.  Es können auch gemeinsame Aktionen unterschiedlicher Organisationen oder Vereine organisiert werden.   
Aktionen können in einen bundesweiten Veranstaltungskalender eingetragen werden. Die Adresse dazu steht am Textende. Auf der Seite können auch Vorlagen für Plakate und weiteres Werbematerial kostenfrei heruntergeladen werden. 

Fachtag „Selbst ist die Zukunft“

Im Rahmen der Aktionswoche  lädt der Paritätische Berlin zu einer Fachveranstaltung zur Zukunft der Berliner Selbsthilfe ein. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Selbst ist die Zukunft. Perspektiven der Berliner Selbsthilfe“. Er findet am 20. Mai von 15 bis 19 Uhr im Guttemplerhaus in der Wildenbruchstraße 80 statt.
Vorbereitet wird die Veranstaltung gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe aus Vertretern der Selbsthilfe, von der Partie sind der Verein Selko und mehrere Selbsthilfekontaktstellen, der Berliner Behindertenverband sowie die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin. 

Wir möchten ins Gespräch kommen zu den Fragen: Wo stehen wir und wo wollen wir hin? Was sind wichtige Ziele der Berliner Selbsthilfe?  Diskutieren werden wir diese Fragen unter anderem in thematischen Untergruppen zu: Migration und Selbsthilfe, Digitalisierung in der Selbsthilfe, Beteiligung und junge Selbsthilfe. 

Das Programm zum Fachtag finden Sie hier.

Melden Sie sich hier für die Veranstaltung am 20. Mai an!

Beispiel-Aktion zur Vorsorge

Ein Beispiel für eine eigene Aktion ist die geplante Veranstaltung der Deutschen Rheuma-Liga Berlin zum Thema „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Erbschaft“. Als Referent wird Dr. Robert Heimbach, Rechtsanwalt der Deutsche Rheuma-Liga Berlin, auftreten. Die Veranstaltung findet statt bei der Deutsche Rheuma-Liga Berlin in der Mariendorfer Damm 161a.

Aktionen können in den Veranstaltungskalender eingetragen werden:www.wir-hilft.de

Ansprechpartnerin für die Aktionswoche beim Paritätischen Berlin ist Lea Winnig.
E-Mail: winnig(at)paritaet-berlin.de
Tel.: 030 860 01-618

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Erbschaft“ der Deutschen Rheuma-Liga ist Daniela Beyer.
E-Mail: beyer(at)rheuma-liga-berlin.de
Tel.: 030 32 290 29 23

Lea Winnig

(rs)

Datum, 17 | 04 | 2019