Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Statement zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Symbolbild: Pixabay

Statement von Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Berlin, zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen:

"Keine Frau darf von Gewalt betroffen sein. Aber für viel zu viele Frauen ist Gewalt immer noch eine traurige Wirklichkeit. Wir brauchen deshalb mehr Plätze in Frauenhäusern und Zufluchtswohnungen. Wir fordern eine Koordinierungsstelle auf Landesebene, die alle Angebote zusammenführt und weiterentwickelt. Und wir brauchen mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema.

Denn Gewalt gegen Frauen geht uns alle an. Sie trifft nicht nur die Frau, sondern auch ihre Kinder, Eltern, Freunde – uns alle."

(Pe)

Datum, 25 | 11 | 2019