Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Pflegedokumentation entbürokratisiert

Kategorie: Aus dem Verband, Pflege

Neues Buch zur Reorganisation der Altenpflege von Christiane Panka erschienen

Wie sich die überbordende Dokumentation in der Altenpflege entwickelt hat, wie dadurch personelle Ressourcen von der direkten Pflege abgezogen wurden und wie sich Bürokratismus und Versorgungsnotstand verschärft haben, zeigt die erfahrene Pflegewirtin und Qualitätsmanagerin Christiane Panka in ihrem Fachbuch für Pflegepraktiker und Führungskräfte in der Pflege.

Die Referentin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin beschreibt Elemente und Inhalte des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation und gibt Umsetzungstipps. An acht Einrichtungen wird exemplarisch dargestellt, wie, mit welchen Werkzeugen und Ergebnissen das Modell eingeführt und geschult wurde. Abschließend skizziert die Herausgeberin zukünftige Perspektiven und Risikobereiche einer nachhaltigen Entbürokratisierung der Pflegedokumentation.

Aus dem Inhalt:

Teil I Das Strukturmodell - Hintergründe, Modell und Umsetzungshilfen

  • Das Strukturmodell zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation
  • Hintergründe
  • Das Strukturmodell
  • Planung und Durchführung der Umsetzung

Teil II Die Praxis

  • Praxisbeispiele aus verschiedenen Einrichtungsformen
  • Zukunftsperspektiven - Risikobereiche - Fazit

Anhang

Das Buch kann direkt über den Verlag bestellt werden: www.hogrefe.de/shop/pflegedokumentation-entbuerokratisiert-86216.html

(vb)

Datum, 13 | 11 | 2017