Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Neue Online-Reihe: Coffee Corner - Input & Austausch zur Suchtprävention

Die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH lädt dazu ein, jeweils dienstags von 15 bis 16.30 Uhr

Die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH lädt ein zu ihrer neuen Online-Reihe Coffee Corner - Input & Austausch zur Suchtprävention ein. Die Reihe richtet sich an Fachkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeiten suchtpräventiv tätig sind oder es werden möchten.

Im Rahmen von Coffee Corner - Input & Austausch zur Suchtprävention möchten wir einen Einblick in aktuelle Themen der Suchtprävention geben und mit Ihnen in den Dialog treten. Uns interessieren Ihre Erfahrungen und von welchen Herausforderungen derzeit Ihr Arbeitsalltag geprägt ist.

Was heißt Coffee Corner - Input & Austausch zur Suchtprävention?

Wir treffen Sie online bei einer Tasse Kaffee oder Tee – Sie loggen sich bei Zoom ein, dürfen entgegen gängiger Konferenz-Etikette gern noch eine Suppe löffeln oder Ihr Sandwich essen und (wenn auch am Bildschirm) durchatmen, während Sie von uns einen Input zu einem aktuellen suchtpräventiven Thema erhalten. Anschließend freuen wir uns auf Ihre Fragen und sind gespannt, von Ihren Erfahrungen zu hören. Nach 90 Minuten gehen alle wieder auseinander.

Folgende Coffee Corner-Themen erwarten Sie in den nächsten Wochen:

Dienstag, 23.02.2021               Digitale Medien – „Always on – völlig normal?!“ Chancen und Risiken von  Online-Nutzung

Dienstag, 02.03.2021               Vorstellung des KlarSicht Parcours zur Alkohol und Tabakprävention

Dienstag, 09.03.2021               Über ein Tabu sprechen: Kinder aus suchtbelasteten Familien

Dienstag, 16.03.2021               Fakten statt Mythen: Cannabisprävention gestalten

Dienstag, 23.03.2021               Ohne Qualm!? – Aktuelles rund um Tabakprävention

Für die Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon sowie eine Kamera am Rechner. Die Veranstaltungen finden via Zoom jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr statt.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail unter info(at)berlin-suchtpraevention.de. Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Datum und den Titel der Veranstaltung an. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zoom-Link.

Mehr zu den digitalen Angeboten der Fachstelle für Suchtprävention erfahren Sie hier.

(rs)

Datum, 17 | 02 | 2021