Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Markt der Möglichkeiten im Bereich Ambient Assisted Living: Digitalisierung und Technisierung im höheren Lebensalter

Der gerontopsychiatrisch-geriatrische Verbund (GGV) Treptow-Köpenick lädt dazu ein am 23. Oktober von 10 bis 16 Uhr

Die sogenannten altersgerechten Assistenzsysteme (AAL) sind in aller Munde. Wie können neue Techniken helfen, das Leben zu erleichtern? Können sie mehr Sicherheit im Alltag bieten? Können sie die häusliche Versorgung oder Pflege unterstützen? Oder können durch sie hilfreiche Kontakte entstehen?

Die Nachfrage der älteren Verbraucherinnen und Verbraucher nach Angeboten aus den Bereichen Komfort, Sicherheit, Soziales, Gesundheit und Pflege steigt und spiegelt sich in Forschung und Produktentwicklung wider.

 

Der  gerontopsychiatrisch-geriatrische Verbund (GGV) Treptow-Köpenick lädt herzlich ein zum

Markt der Möglichkeiten im Bereich AAL

Wann: am 23. Oktober 2019 von 10 bis 16 Uhr

Wo:     ins Pflegewohnheim „Am Plänterwald“
           Neue Krugallee 142, 12437 Berlin

Die Veranstaltung setzt sich mit den Möglichkeiten auseinander, die der technische Fortschritt und die Digitalisierung insbesondere älteren Menschen bieten können.

Was gibt es derzeit auf dem Markt? Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen technischen Lösungen? Welche Produkte sind für meine spezifische Situation denkbar?

Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis werden Produkte und Lösungen präsentieren. Es wird einen Beitrag aus der Forschung in Deutschland sowie interessante Filmbeiträge zur Thematik geben.

Bei dieser offenen Veranstaltung sollen Bürgerinnen und Bürger, aber auch Professionelle und alle Interessierte die Möglichkeit haben, sich zu informieren und Produkte auszuprobieren.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

Bei Rückfragen kann man sich wenden an den GGV, c/o Pflegestützpunkt,
Spreestraße 6, 12439 Berlin, Tel. 030 47 47 47 02, psp.treptow-koepenick(at)albatrosggmbh.de

(rs)

 

 

Datum, 08 | 10 | 2019