Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Kinder suchtkranker Eltern besser unterstützen

Nacoa wirbt mit Videoclip um Aufmerksamkeit und finanzielle Hilfe

Der Verein Nacoa Deutschland setzt sich seit 14 Jahren für die Interessen von Kindern aus Suchtfamilien ein. Kinder von suchtkranken Eltern haben keinen gesetzlichen Anspruch auf präventive Hilfe und Unterstützung. Daher leiden sie oft bis ins Erwachsenenalter unter den Folgen ihrer belasteten Kindheit und sind Risikokandidaten für eine eigene Sucht und psychische Erkrankungen. Schätzungsweise drei Millionen Kinder unter 18 Jahren und sechs Millionen Erwachsene sind in Deutschland betroffen.

Um auf Kinder aus Suchtfamilien aufmerksam zu machen, hat der Verein Nacoa ein zweiminütiges Video erstellt. Es zeigt die Arbeit von Nacoa und ruft zur finanziellen Unterstützung auf. Das Video kann mit Ihrer Hilfe in den sozialen Netzwerken verbreitet werden. Wie? Indem Sie das Video auf Twitter, Facebook und Youtube einbinden, es tweeten, retweeten, herzen, liken.

Kontakt:
Nacoa Deutschland – Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e. V.
Gierkezeile 39
10585 Berlin
www.nacoa.de
info(at)nacoa.de

(aw)

 

 

Datum, 02 | 05 | 2018