Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

„Interkulturelles bürgerschaftliches Engagement 2018 - Eine Frage des guten Willens?“

Dokumentation der Fachtagung liegt jetzt vor

Geflüchtete engagieren sich für Geflüchtete, Foto: Björn Behrendt

Bürgerschaftliches Engagement in Berlin ist längst interkulturell ausgeprägt. Menschen aus aller Welt bringen sich in die Berliner Gesellschaft ein und leisten wichtige Beiträge für die Menschen vor Ort genauso wie für unsere demokratische Zivilgesellschaft. Diese Entwicklungen stellen aber auch traditionelle Bereiche des Bürgerschaftlichen Engagements vor neue Herausforderungen. 

Am 10. Dezember 2018 haben sich daher die Stiftung Unionhilfswerk, Give Something Back to Berlin e.V. (GSBTB) und der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. diesem Thema in einer Fachveranstaltung angenommen um zu prüfen, wie weit wir eigentlich schon gekommen sind und inwiefern die Rahmenbedingungen für Bürgerschaftliches Engagement mit dieser Entwicklung schritthalten. 

Um sich der Thematik umfassend zu widmen wurde intensiv diskutiert, mit Stimmen aus Wissenschaft und Praxis. In verschiedenen Workshops wurden unterschiedliche Perspektiven und Herausforderungen thematisiert.

Jetzt liegt die Dokumentation vor. Sie finden sie hier.

(rs)

Datum, 26 | 02 | 2019