Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Einheitliches Verfahren bei Corona-Verdacht!

Kategorie: Aus dem Verband

Statement von Dr. Gabriele Schlimper zur Situation der Gesundheitsämter in Berlin

Wir brauchen einheitliche Verfahren bei Verdacht auf Corona-Infektionen! Bisher entscheidet jedes der 12 Gesundheitsämter in Berlin anders. Für Einrichtungen, in denen Menschen betreut werden – Kitas, betreutes Wohnen, Pflegeeinrichtungen etc. – bedeutet das gerade viel Unsicherheit. Wenn es dort einen Verdacht auf eine Corona-Infektion gibt, muss ganz schnell klar sein, ob die Beschäftigten weiterarbeiten können. Diese Bürokratie kostet Zeit und Kraft, die gemeinnützige Träger gerade jetzt nicht haben.

(Pe)

Datum, 29 | 06 | 2020