Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Der Paritätische Berlin fordert: Ersatzlose Streichung des § 219a StGB

Aufruf zur Protestkundgebung am 14. Juni 2019, 10.30 Uhr, vor dem Amtsgericht Tiergarten

Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert weiterhin die ersatzlose Streichung des § 219a StGB, um Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte zu schaffen und die Informationsfreiheit von Frauen zu gewährleisten.

Gegen die Gynäkologinnen Dr. Bettina Gaber und Dr. Verena Weyer wird am Freitag, den 14. Juni 2019 im Berliner Amtsgericht Tiergarten ein Prozess wegen des Verstoßes gegen § 219a StGB eröffnet.

Protestkundgebung
Wann: 14. Juni 2019, 10.30 Uhr
Wo: vor dem Amtsgericht Tiergarten, Wilsnacker Straße 4

Anlässlich dieses Prozesses wird ab 10.30 Uhr vor dem Amtsgericht Tiergarten, Wilsnacker Str. 4, eine Protestkundgebung stattfinden, mit Redebeiträgen von: Bundesverband pro familia, Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, Arbeitskreis Frauengesundheit (AKF), Ärztinnen und Ärzte Pro-Choice, Medical Students for Choice Berlin sowie Cornelia Möhring (LINKE) und Gesine Agena (GRÜNE).

Der Prozess beginnt um 11.30 Uhr. Es ist der erste Prozess nach der gesetzlichen Neuregelung zum sogenannten Werbeverbot für Schwangerschaftsabbruch.

Der Paritätische Landesverband Berlin wird bei der Protestkundgebung vertreten sein.

Lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen § 219a StGB setzen und gemeinsam diese mutigen Ärztinnen unterstützen!

Die Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (Gesetz zur Verbesserung der Information über einen Schwangerschaftsabbruch): www.der-paritaetische.de/fachinfos/stellungnahmen-und-positionen/stellungnahme-des-paritaetischen-gesamtverbandes-zum-referentenentwurf-des-bundesministeriums-der-jus-1/

Aufruf zur Protestkundgebung hier zum Download

(rs)

Datum, 05 | 06 | 2019