Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Corona-Schutzausrüstung gespendet

Vietnamesischer Verein Sen vàng Berlin spendet Corona-Schutzausrüstung für Stadtteilzentren und Selbsthilfekontaktstellen

Ehrenamtliche des Vereins Sen vàng Berlin, der vietnamesische Botschafter S.E. Dr. Minh Vu Nguyen, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Claudia Hering, Bereichsleiterin Kinder-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit im Stadtteilzentrum Pankow, Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e. V.; Foto: Anne Jeglinski

In Berliner Stadtteilzentren, Nachbarschaftshäusern und Selbsthilfekontaktstellen können – neben den zahlreichen digitalen und telefonischen Beratungsangeboten – nun auch wieder Beratungsangebote vor Ort stattfinden. Um sich und die Besuchenden weiterhin vor einer Ansteckung zu schützen, haben die Träger der Häuser und Kontaktstellen eigene Hygienekonzepte erstellt und arbeiten unter strenger Berücksichtigung von Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen vor Ort.

Unterstützung erhielt der Krisenstab der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales in diesem Zusammenhang durch den Verein Sen vàng Berlin. Der vietnamesische Verein spendete insgesamt 10.000 wiederverwendbare Stoffmasken und 10.000 Paar Einweghandschuhe. Sie werden an Stadtteilzentren, Selbsthilfekontaktstellen und Angebote der niedrigschwelligen Wohnungslosenhilfe verteilt und dann von diesen an Bürgerinnen und Bürger weitergegeben.

Die Übergabe der Schutzausrüstung fand am Montagmittag gemeinsam mit dem spendenden Verein, dem vietnamesischen Botschafter S.E. Dr. Minh Vu Nguyen, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Michael Müller sowie Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e. V. und Claudia Hering, Bereichsleiterin Kinder-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit im Stadtteilzentrum Pankow statt.

Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e.V.: „Wir freuen uns sehr, dass der Verein Sen vàng Berlin die Menschen in Berlin durch diese Spende unterstützt. Die Masken und Handschuhe werden an Menschen weitergegeben, die sich diese nicht so einfach leisten können. Gerade die Bereiche der Stadtteilarbeit, der Selbsthilfe und der niedrigschwelligen Wohnungslosenhilfe sind als soziale Infrastruktur essentiell für Berlin und die Spende erleichtert die Arbeit enorm.“

Als Kooperationspartner im Infrastrukturförderprogramm Stadteilzentren (IFP STZ) übernimmt die Geschäftsstelle Bezirke des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e. V. die Verteilung von je 100 Einmalhandschuhpaaren und 100 Schutzmasken an Stadtteilzentren und Selbsthilfekontaktstellen.

(aw)

Datum, 25 | 05 | 2020