Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

ANSTIFTEN – der erste Podcast der Stiftungswoche

Tipps für digitale Stiftungsarbeit

Logo: Podcast Anstiften

Auf zum Endspurt! Noch bis Freitag, 26. Februar 2021, können sich Berliner Stiftungen und Stiftungen, die in der Hauptstadt aktiv sind, zur Teilnahme an der 12. Berliner Stiftungswoche anmelden.

„Alles online“ ist die Devise vom 13. bis zum 23. April 2021. Denn aufgrund der Corona-Pandemie werden Veranstaltungen mit Publikum nicht möglich sein. Doch wie können Stiftungen online von ihrer Arbeit berichten, Projekte vorstellen oder zu Diskussionen einladen? Wie lassen sich Livestreams oder Web-Konferenzen aus Bordmitteln organisieren? Bieten Online-Chats oder Abstimmungstools vielleicht sogar neue Beteiligungsformen?

Diese und andere Fragen werden im ersten Podcast der Berliner Stiftungswoche diskutiert. Unter der Überschrift „Keine Agnst vor Digitalisierung“ spricht Nora Malles mit Matthias Frenzel über die Frage, wie sich Veranstaltungen ins Digitale übertragen lassen. Zudem gibt es jede Menge Anregungen, welche Vorteile digitale Formate bieten können. Hören Sie hier rein.

Dabei kommen auch Stiftungskolleg*innen zu Wort, die von ihren Erfahrungen berichten und auch praktische Tipps geben: Annette Massmann (Zukunftsstiftung Entwicklung), Pavel Richter (Bundesverband Deutscher Stiftungen) und Marvin Stolz (Stiftung Charité).

Hören Sie rein in den Podcast und holen Sie sich die eine oder andere Anregung, wie auch Sie im April mit einer Online-Veranstaltung an der Stiftungswoche mitwirken können. Lassen Sie sich anstiften und machen Sie Ihr Engagement sichtbar!

Haben Sie Ihre Stiftung bereits zur 12. Berliner Stiftungswoche angemeldet?
Dann erhalten Sie in Kürze weitere Informationen sowie ein „Digitalpaket“ mit Online-Bannern und weiteren digitalen Materialien zur Stiftungswoche, die Sie zur Bewerbung Ihrer Aktivitäten, etwa auf Ihrer Website, in Ihren Newslettern oder in den Social Media-Kanälen einsetzen können.
 
Sie haben Ihre Stiftung noch nicht angemeldet und haben noch inhaltliche Fragen?
Dann melden Sie sich im Büro der Berliner Stiftungswoche. Kurz per Mail oder telefonisch. Gerne unterstützen wir sie im Anmeldeprozess oder beraten bei möglichen Online-Formaten.

Übrigens: Login-Daten, die Sie bei einer Anmeldung in den vergangenen Jahren erhalten haben, behalten Ihre Gültigkeit und können wiederverwendet werden. Sollten Ihnen die Login-Daten nicht vorliegen, können Sie diese gerne im Büro der Stiftungswoche erfragen.
Rufen Sie an oder vereinbaren Sie per E-Mail einen unverbindlichen Beratungstermin.

In Absprache können auch Termine im Online-Kalender veröffentlicht werden, die nach dem 23. April 2021 liegen, damit Sie auch hier Öffentlichkeit für Ihre Themen erreichen können. Sprechen Sie uns auch dazu gerne an!
 
Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Berliner Stiftungswoche
Nora Malles und Stefan Engelniederhammer

Als Büro der Berliner Stiftungswoche beraten wir Sie gerne montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr und beantworten Ihre Fragen persönlich. Rufen Sie an: 030/814 66-500

Oder schreiben Sie eine E-Mail: mail(at)berlinerstiftungswoche.eu

Datum, 24 | 02 | 2021