Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V.: Stiftung Unionhilfswerk Berlin – Hürdenspringer Koordinierungsstelle

Kategorie: Spandau, Stadtteilarbeit und Nachbarschaft

Beratung und Vermittlung für Freiwillige und Hilfesuchende:

Hilfeleistung und Angebot:

Corona-Not-Hilfe Heerstraße Nord: Auf Initiative eines Bürgers wurde eine lokale Nachbarschaftshilfe-Struktur aufgebaut und im Kiez publik gemacht.

Über 25 Ehrenamtliche stehen bereit, um Einkäufe, Botengänge oder ähnliches für Risikogruppen und Menschen in Quarantäne zu erledigen. Es gibt eine lokale Hilfe-Telefonnummer, die in den Wohnhäusern ausgehängt wurde. Die Corona-Not-Hilfe wird zusammen vom Stadtteilzentrum Obstallee und Bürger/innen aus der Nachbarschaft realisiert.

Kontakt und Erreichbarkeit

  • Corona-Not-Telefon Heerstraße Nord: 0151-22 42 90 52 (Mo-Fr 10-18.00 Uhr)
  • Ansprechpartner im Stadtteilzentrum Obstallee: 0178-580 7 580 (Tom Liebelt)
  • Ansprechpartner am Empfang des Stadtteilzentrums: 914 90 889
  • Soziale Beratung persönlich, aber kontaktlos durch eine Fensterscheibe: Mo 9:00 bis 13:00 Uhr/Do 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr/ Fr. 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Mietrechtsbeistand kostenlos durch einen Juristen persönlich, aber kontaktlos durch eine Fensterscheibe: Mo 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Koordinierungsstelle Telefon: 0174 1964868 und 0174 3393535

 

Datum, 16 | 04 | 2020