Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

„Wir können auch anders: Gemeinsam“

Einladung zur Fachtagung der Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH in Kooperation mit dem Paritätischen Berlin am 16. April im Tagungszentrum Hotel Aquino in Berlin-Mitte

Flyer mit Anmeldeformular zur fdr-Fachtagung

Der Fachverband der Drogen- und Suchthilfe (fdr) führt am 16. April 2018 die Fachtagung „Wir können auch anders: Gemeinsam“ in Kooperation mit dem Paritätischen Berlin und der Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH durch.

In einer Open Space Veranstaltung setzen sich die Teilnehmenden mit Haltungen, Menschenbildern und Hilfestrukturen auseinander. Querdenken – Veränderungen bewegen – Haltungen und Perspektiven wechseln, das sind die Ziele dieser Veranstaltung. Neu zusammengewürfelt statt „versäult“ und abgegrenzt können daraus Entwürfe für das Zusammenspiel aller Akteure entstehen, die Respekt, Menschenwürde, Teilhabe und Befähigung berücksichtigen - auf Augenhöhe und mit Raum für einen besonderen Prozess aller Teilnehmenden.

Die Arbeitsfelder gemeinsam weiterzuentwickeln - dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Tagungsort:
Tagungszentrum Hotel Aquino
Hannoversche Straße 5b
10115 Berlin Mitte

Kosten:
85 Euro Für Hauptamtliche
35 Euro Für Ehrenamtliche in der Selbsthilfe
inkl. Tagungsverpflegung

Hier finden Sie die Ausschreibung mit dem Anmeldeformular.

fdr-fachtag in Berlin
Telefon: 030 85 400 490
Fax: 030 85 400 491
Wollen Sie mehr Informationen? Dann schicken Sie eine Mail an mail(at)fdr-online.info
www.fdr-online.info

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kampagne »Mensch, Du hast Recht – 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte« des Paritätischen Gesamtverbandes statt.

(rs)

Datum, 19 | 03 | 2018