Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

„Wegweiser: Mentor_innen für Flüchtlinge“

Neues Projekt bei Inssan e.V. für junge Erwachsene

Flyer WegweiserWegweiser: Mentor_innen für Flüchtlinge" ist ein Projekt, das aktiv die Flüchtlingsarbeit von Ehrenamtlichen gestaltet. Das Mentoringprogramm wurde entwickelt, um junge Erwachsene (17 bis 30 Jahre) mit Zuwanderungsgeschichte für das bürgerschaftliche Engagement für Geflüchtete zu begeistern und dabei zu begleiten.

Die Mentoren im Projekt durchlaufen eine Ausbildung (ein Workshop und monatliche Coaching), in dem sie auf ihre Aufgaben vorbereitet und gestärkt werden. Gemeinsam planen und setzen die Mentoren mit den Geflüchteten von Einrichtungen (wie NUK und Wohnheimen für unbegleitete Minderjährige) Aktionen durch, die einen Mehrwert für die gesamten Bewohner der Einrichtungen haben sollen.

Der Projektträger ist der gemeinnützige Verein Inssan (Mensch auf Arabisch), der seit 2001 Projekte in Berlin durchführt mit dem Ziel das Miteinander in der Stadt positiv zu prägen. Das Projekt „Wegweiser: Mentor_innen für Flüchtlinge“ wird finanziert durch das Partizipations- und Integrationsprogramm 2016/17 der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen.

Mehr zum Projekt unter wegweiser-inssan.de

Eine Kurzbeschreibung des Projektes finden Sie hier.

Den Info-Flyer finden Sie hier.

Interessierte könne sich hier das Anmeldeformular herunterladen.

Datum, 04 | 03 | 2016