Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Von Kreativität, Mut und Offenheit für Neues leiten lassen

Erstes Netzwerktreffen „Innovation“ mit betterplace und der Paritätischen Akademie

Austausch beim ersten Netzwerktreffen „Innovation“. Foto: Anne Jeglinski

Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeit? Wie kann soziale Innovation zu mehr Nachhaltigkeit führen? Wie beeinflussen diese Prozesse die Wirkung(smessung) sozialer Arbeit? Beim ersten Netzwerktreffen Innovation haben über 50 Teilnehmende aus Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Berlin am 23. Januar über die Bedeutung von Innovation für soziale Organisationen diskutiert.

Im Wintergarten des bUm – Raum für engagierte Zivilgesellschaft tauschten sich die Teilnehmenden moderiert von betterplace.org darüber aus, welche Herausforderungen sie im Arbeitsalltag beschäftigen und mit welchen innovativen Ideen und Methoden unsere Mitgliedsorganisationen schon jetzt auf Herausforderungen der Digitalisierung und gesellschaftlicher Veränderungenreagieren. Themen waren auch die Optimierung von Prozessen und der Einfluss auf die Wirkung sozialer Arbeit. 

Das erste Netzwerktreffen des Paritätischen Innovationsforums wurde gemeinsam mit der Paritätischen Akademie Berlin und betterplace.org gestaltet. Ausgehend von den erarbeiteten Ideen und Inhalten soll das Paritätische Innovationsforum weiterentwickelt werden, um zusammen mit unseren Mitgliedsorganisationen Innovationen in der sozialen Arbeit aktiv zu gestalten. „Auf diesem Weg wollen wir uns leiten lassen von Kreativität, Mut und Offenheit für Neues“, so Anne Jeglinski, Ansprechpartnerin für Innovation und Wirkung beim Paritätischen Berlin.

Einen Überblick über die zahlreichen Angebote im Innovationsforum finden Sie hier: paritaetisches-digitalforum.de/innovationsforum.html

(Pe)

Datum, 14 | 02 | 2020