Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Theater der Erfahrungen zeigt im Juni 2016 erneut sein Musical 'Altes Eisen'

Bericht über ein Musical das vom Alter und der großen Liebe handelt

Es begann im Jahre 2008. Da hatten wir bereits 28 Jahre Theater der Erfahrungen hinter uns. Das waren mehrere Dutzend Theaterproduktionen und viele hundert Auftritte überall in Berlin, auf Tourneen in der Bundesrepublik, in der Türkei, in Griechenland, Polen und in Frankreich.

Foto: Theater der Erfahrungen, Tina MansiusIn dem Jahr entwickelte sich der Traum, zum 30. Jubiläum eine große gemeinsame Ensembleproduktion zu wagen, zusammen mit allen drei Stammgruppen, Spätzünder, Bunte Zellen und OstSchwung –  fast 40 Spielerinnen und Spieler zwischen Ende 50 und 90 Jahren auf einer Bühne. Kann das gut gehen?, fragen wir uns.

Es ging gut, über Wochenendworkshops und Improvisationen näherten wir uns dem Genre Musical, und wie im wahren Leben – knapp, aber pünktlich zum Jubiläum im März 2010 wurde es fertig, das gemeinsames Musical "Altes Eisen".

Die Geschichte ist fast aus dem Leben gegriffen: Opa Hikmet, Bäckermeister türkischer Herkunft, braucht eine neue Hüfte. Für eine Krankenversicherung haben die Einnahmen nie ausgereicht und die OP samt Ersatzteil kann Opa Hikmet schon gar nicht bezahlen, trotz der sündig-roten Erdbeertorten, tanzenden Baklavas und singenden Mozartkugeln aus eigener Produktion. Was also tun?

Die ihn heimlich liebende Nachbarsfrau, erst 70 Jahre jung und immer noch ohne Rollator, ergreift die Initiative und startet zusammen mit den Alten aus der Nachbarschaft eine turbulente Rettungsaktion mit einer unerwarteten Lösung –  stets gallig kommentiert von einem Grüppchen in Ordnungsliebe erstarrter "Braver Bürger".

Das Musical hat sich zu einem echten Knaller entwickelt und wurde inzwischen 24 Mal aufgeführt. 4000 Menschen zwischen 9 und 90 Jahren haben es gesehen und ein Ende ist nicht in Sicht!

Im Juni 2016 zeigen wir erneut an drei Tagen in der ufa-Fabrik Altes Eisen.

Ein Musical über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen.

Freitag, 3. Juni 2016, um 16 Uhr
Samstag, 4. Juni 2016, um 19 Uhr
Sonntag, 5. Juni 2016, um 16 Uhr

ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin-Tempelhof

Karten: 9 € / 7 € über ufa-Kasse: 030 - 75 50 30

Mehr unter: www.theater-der-erfahrungen.nbhs.de

Foto: Theater der Erfahrungen, Tina Mansius

Datum, 26 | 05 | 2016