Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Stipendien für Führungskräfteprogramm

Führungskräfte aus Mitgliedsorganisationen können sich für Stipendien am trisektoralen Leadership Programm bewerben

Foto: Teilnehmende des Programms Leadership Berlin

Im Führungskräfte-Fortbildungsprogramm unseres Mitglieds „Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V.“ befassen sich 36 Führungskräfte, je 12 aus Wirtschaft, öffentlichem und gemeinnützigem Bereich, mit Führungs-Herausforderungen anhand von Praxis-Beispielen in unterschiedlichen Bereichen. Ob in einer Schule im sozialen Brennpunkt, in einer Wohnungslosenunterkunft, bei SIEMENS, in einer JVA oder einer Moscheegemeinde – die Programmtage finden an unterschiedlichsten Orten statt und beinhalten offene Gespräche über die jeweilen Führungsherausforderungen mit den Gastgeberinnen, Gastgebern und zugeladenen Gästen. Die Programmtage stehen jeweils unter einem gesellschaftsrelevanten Titel wie „Verantwortung annehmen und abgeben können“ oder „Kritik äußern und annehmen können“, zu denen dann der Austausch mit den externen Gesprächspartner/innen, aber auch in der Teilnehmendengruppe stattfindet.

Das Programm startet mit einer dreitägigen Auftaktveranstaltung vom 30.8. bis 1.9. in einem Tagungshotel in Brandenburg und erstreckt sich über 5 weitere Programmtage in Berlin (14.9., 7.10., 27.10., 18.11. und 9.12.2021).  Mitglieder des Paritätischen haben die Möglichkeit, mit einem Voll-Stipendium teilzunehmen.

Weitere Infos finden Sie hier online oder telefonisch bei Leadership Berlin bei Bernhard Heider unter 030 – 22 488 588 bzw. bernhard.heider(at)leadership-berlin.de.

(Pe)
 

Datum, 16 | 08 | 2021