Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Stiftung Gute-Tat zieht positive Jahresbilanz 2015

Große Nachfrage nach ehrenamtlichem Engagement für Flüchtlinge

Großes Interesse an ehrenamtlichem Engagement im Flüchtlingsbereich stellt die Stiftung Gute-Tat für das vergangene Jahr fest. In Kooperation mit der Berliner Senatskanzlei hat die Stiftung im August eine Telefon-Hotline für bürgerliches Engagement in diesem Bereich eingerichtet und so tausende von Hilfsangeboten vermittelt.

Logo Stiftung Gute-TatDie Nachfrage nach sozialen Projekten ist generell sehr groß. Ende 2015 konnte die Stiftung Gute-Tat bereits auf ein Netzwerk von 17.700 Ehrenamtlichen blicken. Ehrenamtliche können sich auf den Internetseiten der Stiftung regelmäßig über ungefähr 900 unterschiedliche soziale Projekte pro Jahr informieren. 2015 haben sich allein in Berlin 77 soziale Organisationen dem Netzwerk der Stiftung Gute-Tat neu angeschlossen, so dass mittlerweile über 1.000 gemeinnützigen Einrichtungen über das Netzwerk ehrenamtliche Hilfe suchen. Auch im Bereich Unternehmensengagement ist ein deutliches Plus festzustellen.

Ein Jubiläum konnte die Stiftung im November mit dem 10. Gute-Tat-Marktplatz feiern. Erfolgreich gestartet sind diese Jahre eine „Talentbörse“ und einer „Ehrenamtsbibliothek“. Ein Höhepunkt des Stiftungsjahres war das Benefizkonzert „Klassikvergnügen“ im Dezember im ausverkauften Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin, bei dem sich nun bereits im sechsten Jahr namhafte Künstler für die Stiftung engagierten.

Über die Stiftung Gute-Tat:

Das Motto der gemeinnützigen Stiftung Gute-Tat.de lautet: „Jeder kann helfen“. Zielsetzung ist es, soziale Organisationen mit Menschen oder Unternehmen zusammenzubringen, die sich mit Zeit-, Sach- oder Geldspenden engagieren möchten. Neben der Vermittlung von Ehrenamtlichen unterstützt die Stiftung das soziale Engagement von Unternehmen. Dafür organisiert sie Veranstaltungen wie die Ehrenamtstage und den Gute-Tat-Marktplatz. Weitere Informationen finden Sie unter gute-tat.de.

Datum, 24 | 03 | 2016