Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Stiftung Gute-Tat veranstaltet Benefizkonzert in der Philharmonie

Klassikvergnügen - moderiert von Holger Wemhoff - am 15. Dezember

Ein ganz besonderes Klassikvergnügen verspricht das Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat am 15. Dezember um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie. So viele hochkarätige Stars stehen selten gemeinsam auf der Bühne – noch dazu für einen guten Zweck!

Holger Wemhoff führt entspannt durch einen kurzweiligen Abend, an dem Klassikstars und Echo-Klassik-Preisträger wie Dorothee Oberlinger (Blockflöte) und Nils Mönkemeyer (Bratsche) einige ihrer ganz persönlichen Lieblingsstücke präsentieren.

Weitere Höhepunkte dieses unkonventionellen Konzertereignisses sind mit dem Geiger Nemanja Radulovic, dem Pianisten William Youn, dem Trompeter Tamás Pálfalvi und dem Bassbariton Pietro do Bianco garantiert.Nach der Eröffnung durch den Staats- und Domchor Berlin erwartet Sie u.a. Musik von Bach, Vivaldi, Mozart und Chopin.

Bereits zum siebten Mal lädt die Stiftung Gute -Tat, langjähriger Initiator sozialen
Engagements, zu einem mitreißenden Konzerterlebnis ein.
Mit dem Kauf Ihrer Karte tragen Sie dazu bei, dass die Stiftung Gute -Tat sich weiterhin für über 500 Projekte in Berlin einsetzen kann, die ehrenamtliche Hilfe benötigen. Mehr über die Aktivitäten erfahren Sie unter www.gute-tat.de

Karten (20 – 45 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr) unter 01806 -999 0000 oder
www.ticketmaster.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Das Motto der gemeinnützigen Stiftung Gute-Tat lautet: „Jeder kann helfen“. Zielsetzung ist es,
soziale Organisationen mit Menschen oder Unternehmen zusammenzubringen, die sich mit Zeit-,
Sach- oder Geldspenden engagieren möchten. Neben der Vermittlung von Ehrenamtlichen unterstützt
die Stiftung das soziale Engagement von Unternehmen. Dafür organisiert sie Veranstaltungen wie die
Ehrenamtstage und den Gute-Tat-Marktplatz. Weitere Informationen sind im Internet unter
www.Gute-Tat.de erhältlich.

Weitere Informationen: Stiftung Gute-Tat; Ines Brüggemann; Zinnowitzer Str. 1; 10115
Berlin; Tel.: 030-390 88-225; Email: info(at)Gute-Tat.de

(rs)

Datum, 05 | 12 | 2016