Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Start für Neubauprojekt mit 80 Kita-Plätzen

Grundsteinlegung Stadtteil-Kita Blücherstraße und Betreutes Jugendwohnen

Nach langem Ringen um die städtebauliche Konzeption für das Gelände und einer engagiert geführten Auseinandersetzung mit einer Nachbarschaftsinitiative konnte die Juwo-Kita gGmbH am 5. Juli 2018 den Grundstein für die Stadtteil-Kita Blücherstraße und für Betreutes Jugendwohnen legen.

Kernstück des viergeschossigen Neubaus ist die Errichtung einer Kindertagesstätte mit 650 Quadratmetern und 80 Kita-Plätzen auf zweieinhalb Etagen als Antwort auf den hohen regionalen Bedarf. Die Kita wird nach dem „Early-Excellence-Ansatz“ (EEC) arbeiten, der die Stärken der Kinder in den Mittelpunkt stellt. Über verschiedene Familienbildungsangebote werden Eltern aus der Kita und aus dem Quartier für eine fördernde Begleitung ihrer Kinder und für die eigene Weiterentwicklung aktiviert und einbezogen.

In der dritten Etage des Gebäudes entsteht zusätzlich eine therapeutische Jugendwohngruppe mit sechs Plätzen und 24-Stunden-Betreuung. Im zweiten Geschoss werden neben der Kitanutzung noch drei Apartments für junge Menschen realisiert, die sich auf ihre Verselbstständigung aus der Jugendhilfe vorbereiten.

Zur Grundsteinlegung werden Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie, und Maria Berning, stellvertretende Abteilungsleiterin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, sowie die Bezirksbürgermeisterin und der Bezirksstadtrat für Soziales von Friedrichshain-Kreuzberg Grußworte sprechen.

Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Landesprogramm zum Kita-Ausbau (1,04 Millionen Euro) und mit EU-Mitteln über das Programm „Bildung im Quartier“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen (1,3 Millionen Euro) gefördert. Der Träger investiert 1,25 Millionen Euro überwiegend in Form von Bankdarlehen in das Projekt.

Link zum Träger:

(aw)

Datum, 06 | 07 | 2018