Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Sozialpädagogische Familienhilfe neu gedacht

Fachtagung am 27. September zur individuellen Hilfeform

Im Kompaxx Familienzentrum; Foto: Martin Thoma

Die Sozialpädagogische Familienhilfe ist eine individuelle Hilfeform nach § 31 SGB VIII für Familien, die aus unterschiedlichen Gründen eine professionelle Hilfestellung und Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder benötigen. Wie haben sich die individuellen Lebenslagen und Lebenswelten von Familien, Kindern und Jugendlichen verändert? Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen der Sozialpädagogischen Hilfe? Wie kann die Sozialpädagogische Familienhilfe den aktuellen strukturellen und professionellen Herausforderungen angemessen begegnen? Diese Fragen möchten sollen auf der Fachtagung diskutiert werden.

Diese Fachtagung ist ein Ergebnis der fünf bezirklichen Fachgespräche zur Sozialpädagogischen Familienhilfe, die im Zeitraum von 2015-2017 von Trägern der freien Jugendhilfe und weiteren Partnerinnen und Partnern durchgeführt wurden. Dabei wurde ein gemeinsames Positions- und Leitlinienpapier für die Sozialpädagogische Familienhilfe erarbeitet sowie Schwerpunkte für die Weiterentwicklung formuliert. Das Positionspapier wird auf der Fachtagung diskutiert.

Die Fachtagung richtet sich an freie Träger der Jugendhilfe, Jugendamtsleitungen, RSD Regionalleiter/-innen und Mitarbeitende, Mitglieder der Ausschüsse des Abgeordnetenhauses, Mitglieder des Beirates für Familienfragen, Landeskommission zur Prävention der Kinder- und Familienarmut, Senatsverwaltungen: Bildung, Jugend und Familie, Inneres, Integration, Arbeit und Soziales usw.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei. Melden Sie sich jetzt über den hinterlegten Anmeldebogen an.

Die Einladung zur Fachtagung können Sie hier herunterladen.

Datum, 24 | 08 | 2018