Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Soforthilfe – Lebensmittelversorgung

"15 Tage für 1.000 Euro täglich - Lebensmittellieferung an die Berliner Tafel" - initiiert von Nestwärme plus gGmbH und finanziert von der Aktion Mensch

Die Berliner Tafel wird vom 25. Mai 2020 bis 12. Juni 2020 durch die Inklusionsfirma Nestwärme plus gGmbH an fünf Tagen in der Woche mit Lebensmitteln im Wert von 1.000 Euro beliefert.

Der Geschäftsführer Joachim Dörrfeld, dessen Kreuzberger Inklusionsfirma in normalen Zeiten unter anderem vegetarisches Catering für Kitas anbietet hatte die Idee: Die Tafel braucht dringend Lebensmittelspenden, die die Menschen gerade jetzt in der Corona-Krise dringend brauchen; die Köche von Nestwärme plus hingegen sind ohne offene Kitas beschäftigungslos. Warum nicht beide zusammenbringen? Unser Küchen - Team war gleich begeistert von der Idee und der Küchenleiter, Daniel Prenzlow, hat sofort mit der Planung begonnen.

Schnell und unbürokratisch unterstützt die Aktion Mensch das Projekt mit 15.000 Euro für den Lebensmitteleinkauf, der mit der Berliner Tafel, Laib & Seele und „Die Arche“ abgesprochen wird. Nestwärme plus kauft diese ein und fährt die Lebensmittelhilfen zur Berliner Tafel, Laib & Seele oder zu „Die Arche“ von wo aus sie dann zu denen kommen, die sie benötigen.

Berlin von seiner besten Seite: Tatkräftige Hilfe, wo diese akut gebraucht wird!

(rs)

Datum, 25 | 05 | 2020