Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Resozialisierung neu denken

Einladung zur Buchpräsentation "Das Knast-Dilemma" von Prof. Dr. Bernd Maelicke am 16. Juni in der "Weiberwirtschaft"

Foto: Das Knast-Dilemma

Foto: Das Knast-Dilemma

Die Freie Hilfe Berlin e.V. und der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin e.V. laden zur Lesung von Prof. Dr. Bernd Maelicke ein, der sein Buch "Das Knast-Dilemma" präsentieren wird.

Prof. Dr. Bernd Maelicke ist einer der bekanntesten Experten auf dem Gebiet der Kriminal- und Sozialpolitik. Er hat umfangreiche Erfahrungen sowohl in politischen und leitenden Funktionen als auch in der Forschung. In zahlreichen Aufsätzen und Büchern publizierte er seit 1975 innovative Konzepte zur Resozialisierung von Straftätern und zum Schutz von Opfern.

In seinem aktuellen Buch zur Reform des deutschen Strafvollzugs macht er substantielle Vorschläge zur Vermeidung des "Drehtüreffektes", der den Steuerzahler jährlich 4,5 Milliarden Euro kostet. Anhand von Fallbeispielen, erfolgreichen Projekten, persönlichen Erfahrungen, empirischen Zahlen und Fakten legt Bernd Maelicke dar, warum und wie das Gesamtsystem der ambulanten und stationären Resozialisierung verbessert werden sollte. Nur so kann es gelingen, weitere Delikte insbesondere junger Straftäter zu verhindern und potentielle Opfer zu schützen.

Ein Bühnengespräch mit Professor Maelicke soll im Anschluss an die Lesung Gelegenheit geben, Fragestellungen zum Buch gemeinsam mit dem Berliner Fachpublikum zu diskutieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltungsdauer beträgt etwa zwei Stunden.

Zeit: Donnerstag, 16. Juni 2016, 16 Uhr
Ort: Tagungsstätte "Weiberwirtschaft", Anklamer Str. 38, 10115 Berlin

Anschließend wird in die Galerie des Freie Hilfe Berlin e.V. zu einer themenbezogenen Ausstellung geladen. Ausklingen soll der Abend dann bei einem gemütlichen Beisammensein am Grill in der Brunnenstr. 28 in 10119 Berlin.

Um Anmeldung per E-Mail unter: buchpraesentation(at)freiehilfe.de wird gebeten.

Den Einladungs-Flyer finden Sie hier.

Datum, 13 | 06 | 2016