Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Online-Dossiers zur ambulanten und stationären Pflege

Fachinformationen der „Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen“ für Mitglieder des Paritätischen

Logo: Rechtsdepesche

Logo: Rechtsdepesche

Seit dem 1. Februar 2016 können Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin kostenlos auf besondere Informationsbestände des Internetportals „Rechtsdepesche Online“ zugreifen. Mitglieder erhalten dabei Zugriff auf ein gesundheitspolitisches und gesundheitsrechtliches Informationsangebot aus den Bereichen der stationären und der ambulanten Pflege. Die Inhalte werden dabei laufend aktualisiert und stehen den Besuchern in chronologischer Reihenfolge zur Verfügung.

Die Dossiers können über ein Banner auf der Pflegeseite des Paritätischen und über die Gesundheitsseite abgerufen werden:

www.paritaet-berlin.de/themen-a-z/pflege.html und www.paritaet-berlin.de/themen-a-z/gesundheit.html

Auch über die Internetseiten zur stationären und ambulanten Pflege und können interessierte Mitglieder die Dossiers erreichen:

www.paritaet-berlin.de/themen-a-z/pflege/ambulante-pflege.html und www.paritaet-berlin.de/themen-a-z/pflege/stationaere-pflege.html

Die „Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen“  versteht sich selbst in erster Linie als juristische Fachzeitschrift. Sie soll aber darüber hinaus als interdisziplinäres  Kompendium sämtliche Berufe aus dem Bereich des Gesundheitswesens ansprechen. Die Zeitschrift zeichnet sich durch ihre komprimierten sowie leicht verständlich aufgebauten Texte aus. Dem Leser wird durch das gesamte Layout der Eindruck vermittelt, die Materie leicht durchdringen zu können. Gerade hieran ist zu erkennen, dass sich die Zeitschrift nicht ausschließlich  an Juristen richtet.

Datum, 26 | 02 | 2016