Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Neue Pflegeapartments für Menschen mit HIV, Aids und Hepatitis C

Die ZIK-zuhause im Kiez gGmbH lädt am 27. März 2015 um 13 Uhr zur Grundsteinlegung für das Bauprojekt in der Reichenberger Straße 131 in Berlin-Kreuzberg.

Geplant sind 34 Pflegeapartments und zwei Gemeinschaftsräume für chronische kranke Menschen, die eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung benötigen. Der Umbau des Hauses schließt die bestehende Versorgungslücke für diesen Personenkreis im Land Berlin. Realisiert wird das Bauvorhaben mit einer Fördersumme in Höhe von insgesamt 3 Mio. Euro durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin (DKLB) und das Deutsche Hilfswerk (DHW). Der Staatssekretär für Soziales, Dirk Gerstle, gehört zu den Rednern. Informationen über ZIK-zuhause im Kiez unter: zik-ggmbh.de

(RS)

Datum, 18 | 03 | 2015