Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Mitmachen erwünscht: Die Gemeinsame Sache – Berliner Freiwilligentage 2019

Aufruf zum Engagement vom 13. bis 22. September

Postkarte "Gemeinsame Sache - Berliner Freiwilligntage 2019

Postkarte "Gemeinsame Sache - Berliner Freiwilligntage 2019

Die Gemeinsame Sache Berliner Freiwilligentage 2019 stehen in den Startlöchern: Mit vielen Aktionen machen Engagierte, soziale Organisationen und starke Partner wieder gemeinsame Sache für das freiwillige Engagement. Veranstalter sind der Tagespiegel und der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V.

Engagement stärken – und sichtbar machen!

Machen Sie das Ehrenamt der tausenden Berlinerinnen und Berliner sichtbar, schmieden Sie neue Kooperationen und setzen so ein starkes Zeichen in der Nachbarschaft – für Vielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt. An den Freiwilligentagen gibt es dazu viele Gelegenheiten.

Viele Möglichkeiten zum Mitmachen

  • Mit einer Vielzahl von Möglichkeiten können Sie zeigen, was Engagement in unserer Gesellschaft bewirkt – inklusiv und über die Grenzen von Wirtschaft, Politik und Verwaltung hinaus.

  • Machen Sie einfach mit bei den zahlreichen offenen Aktionen: von der Parkverschönerung, über die gemeinsame Bastelaktion mit Geflüchteten, das Nachbarschaftsfest und die Diskussionsrunde zur Toleranz im Kiez. Stöbern Sie einfach online in der Aktionskarte unter gemeinsamesache.berlin

  • Werden Sie Partner der Gemeinsamen Sache Berliner Freiwilligentage und erhalten eine besondere Sichtbarkeit und eine enge Begleitung durch die Geschäftsstelle Bezirke.

  • Laden Sie Unternehmen ein und geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, ganz direkt zu erfahren, wie freiwilliges Engagement für die Menschen und in der Nachbarschaft wirkt. Das Team in der Geschäftsstelle Bezirke unterstützt Sie dabei, passende Unternehmen zu finden.

Sagen Sie Danke und laden Ihre Ehrenamtlichen, die sich bei den Mitmach-Aktionen beteiligen, zur Dankeschön-Feier am 22. September 2019 in das Verlagsgebäude des Tagesspiegels ein.

Werden Sie Spendenmeister!

Auch in diesem Jahr ruft der Paritätische Berlin gemeinsam mit betterplace.org eine Spendenmeisterschaft für soziale Organisationen aus. Soziale Organisationen sollen dabei unterstützt werden, lang ersehnte Herzensprojekte durchführen zu können. Der Paritätische Berlin fördert die Aktion zusätzlich mit 15.000 Euro, die auf alle teilnehmenden sozialen Organisationen aufgeteilt werden. Die Projekte, die während der Gemeinsamen Sache – Berliner Freiwilligentage die höchste Spendensumme erreichen, erhalten einen entsprechend großen Anteil der Fördersumme – und auch die anderen Teilnehmenden gehen nicht leer aus. Die glücklichen Gewinner werden bei der Dankeschön-Feier am 22. September 2019 bekanntgegeben.

Gemeinsam Öffentlichkeit schaffen

Der Tagesspiegel und der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin berichten im Vorfeld und begleiten die Gemeinsame Sache – Berliner Freiwilligentage unter anderem auf Social Media, mit Publikationen und einer kontinuierlichen Pressearbeit. Partner bei der Bekanntmachung ist auch in diesem Jahr die Nachbarschaftsplattform nebenan.de. Die Hashtags und Handles für die Social Media-Nutzung finden Sie unter:

gemeinsamesache.berlin

Darüber hinaus stellt die Geschäftsstelle Bezirke wieder vielfältige Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit bereit. Schirmherr der “Gemeinsamen Sache – Berliner Freiwilligentage 2019“ ist Michael Müller, der Regierende Bürgermeister von Berlin.

Niklas Alt, Bezirksbeauftragter für Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg

(aw)

Datum, 11 | 07 | 2019